Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Medizinische Fakultät Mannheim
CBTM Kontakt, Postanschrift, Impressum Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Sitemap  
Universität Heidelberg  >  Fakultäten  >  Medizinische Fakultät Mannheim  > CBTM  >

Centrum für Biomedizin und Medizintechnik Mannheim (CBTM)

Die Fakultät für Klinische Medizin Mannheim der Universität Heidelberg wurde im Oktober 2006 mit der Einrichtung des Reformstudiengangs MaReCuM in die Vollfakultät Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg umgewandelt. Die vorklinischen Professuren bilden gemeinsam mit Stiftungsprofessuren und kooptierten klinikassoziierten Arbeitsgruppen den Kern des im Aufbau befindlichen Forschungszentrums Centrum für Biomedizin und Medizintechnik Mannheim (CBTM). Als erste medizinische Fakultät in Deutschland hat die Mannheimer Fakultät die klassischen vorklinischen Disziplinen Anatomie, Physiologie und Biochemie im CBTM nicht als eigene Institute sondern als übergreifende interdisziplinäre Forschungsbereiche organisiert. Das CBTM ist entsprechend der Schwerpunkte der Fakultät in die Forschungsbereiche Vaskuläre Biologie, Molekulare Onkologie, Neurobiologie und Medizintechnik gegliedert. Ziel des CBTM ist die Realisierung biomedizinischer Grundlagenforschung auf höchstem internationalem Niveau. Eingebettet in die übergeordneten Forschungsschwerpunkte der Fakultät erfolgen diese Arbeiten in enger Abstimmung mit der translationalen und klinischen Forschung der Gesamtfakultät.

Die ersten Arbeitsgruppen des CBTM haben im Januar 2008 ihre Arbeit aufgenommen. Das Zentrum wird in den beiden kommenden Jahren zu seiner Sollstärke von 200 bis 250 Mitarbeiter/innen anwachsen, die in etwa 20 Forschergruppen gegliedert sein werden (MaReCuM Professuren, Stiftungsprofessuren, Nachwuchsgruppen). Diese Arbeitsgruppen werden unterstützt durch ein umfangreiches Netz von Core Facilities. Den Arbeitsgruppen stehen etwa 2.000 m2 modernster Forschungslaboratorien zur Verfügung.


Ankündigung:
CBTM-Seminar Series Montag 27. Juni 2016 um 15:00 Tridomus B, Ebene 2, Seminarraum S41
              Dr. Daniela Ribeiro: "Peroxisomes as platforms for viral evasion from the cellular immune response” iBiMED, University of Aveiro, Portugal

          CBTM-Seminar Series Montag 4. Juli 2016 um 13:30 Tridomus B, Ebene 2, Seminarraum S42
            Prof. Dr. Ulrike Stein: “Key drivers in cancer metastasis: the MACC1 story” MDC, Berlin, Germany

yCBTM - Young CBTM Doctoral Peer Support Treffen jeden letzten Donnerstag im Monat um 17:00 Tridomus B, Ebene 2, Seminarraum S41 

 

Geschäftsführung:

Prof. Dr. med. Rolf-Detlef Treede (Geschäftsführender Direktor)
Prof. Dr. Hellmut Augustin (Stellvertretender Geschäftsführender Direktor)
Prof. Dr. Georg Stoecklin (Stellvertretender Geschäftsführender Direktor)


Referent des CBTM: Dr. Stefan Gorbey, Tridomus C, Ebene 3, 317, Tel.: +49 621 383 9607

 

Zentrale Einrichtungen
Forschungsbereich Vaskuläre Biologie
Forschungsbereich Molekulare Onkologie
Forschungsbereich Neurobiologie
Forschungsbereich Medizintechnik