Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Medizinische Fakultät Mannheim
Studium Kontakt, Postanschrift, Impressum Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Sitemap  
Universität Heidelberg  >  Fakultäten  >  Medizinische Fakultät Mannheim  > Studium  >

Das Kompetenzzentrum Praktisches Jahr in der Medizin Baden-Württemberg

Das Kompetenzzentrum Praktisches Jahr verfolgt seit seiner Gründung Ende 2005 folgende Ziele:

  • Konzeption und Implementation eines neuen PJ-Quartals „Ambulante Medizin“ im Modellstudiengang MaReCuM
  • Entwicklung eines neuen Curriculums für das Praktische Jahr
  • Erarbeitung von modellhaften Entwicklungen für das Praktische Jahr
  • Qualitätssicherung der Lehre im Praktischen Jahr
  • Damit setzt die Medizinische Fakultät Mannheim mit Hilfe des Kompetenzzentrums einen Fokus auf die Ausbildung im Praktischen Jahr. In diesem für den Übergang in den ärztlichen Beruf wichtigen letzten Studienabschnitt sollen die Studierenden ihre im klinischen Abschnitt erworbenen medizinischen und wissenschaftlichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Haltungen im ärztlichen Alltag anwenden. Die im PJ-Curriculum vorgenommenen Veränderungen sollen eine Festigung der erworbenen Kompetenzen durch die Anwendung im Klinikalltag ermöglichen und die Reifung einer ärztlichen Persönlichkeit fördern.

    Durch das Kompetenzzentrum PJ wurde das Quartal Ambulante Medizin konzeptionell geplant und implementiert. Mit der Quartalisierung des Praktischen Jahres und der Einführung eines Pflichtquartals ‚Ambulante Medizin‘ erhalten die Studierenden in MaReCuM seit August 2011 die Möglichkeit, die Diagnostik und therapeutische Begleitung von Patienten durch wiederholten Kontakt mit den sich ambulant vorstellenden Patienten kennenzulernen. Die Studierenden erfahren exemplarisch die Breite der medizinischen Versorgung in einem Fachgebiet, sehen bisher im stationären Bereich nicht gesehene Krankheitsbilder und lernen die Besonderheiten der Patientenführung im ambulanten Bereich zu verstehen.
    Insgesamt wurden in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen 59 Lehrplätze in folgenden vier fachärztlichen Bereichen geschaffen und jeweils über eine Lehrplatzbeschreibung definiert:

  • operativ-interventioneller Bereich
  • konservativ-chronischer Bereich
  • onkologischer Bereich
  • psychiatrisch-psychotherapeutischer Bereich
  • Das bundesweit einmalige Modellprojekt „Quartal Ambulante Medizin“ begründet den Modellstudiengang MaReCuM nach §41 ÄAppO und ermöglicht den Studierenden, im Praktischen Jahr neigungsorientiert Schwerpunkte zu setzen.

    Das Kompetenzzentrum Praktisches Jahr ist mit den anderen Kompetenzzentren des Landes im Kompetenznetz Lehre in der Medizin Baden-Württemberg verbunden. Gemeinsam haben die Kompetenzzentren 2011 das Verbundprojekt MERLIN eingeworben. Vor Ort soll damit die Lehre im Praktischen Jahr kompetenzorientiert umgestaltet werden.

    AnsprechpartnerIn Kompetenzzentrum PJ


    Dr. med. Elisabeth Narciss
    Theodor-Kutzer-Ufer 1-3
    68167 Mannheim
    Tel.: +49 (0) 621 / 383 - 9760
    Fax: +49 (0) 621 / 383 - 9733
    Mail: kompetenzzentrum_pj@medma.uni-heidelberg.de

    Kontakt:

  • Leitung:
    Prof. Dr. Udo Obertacke
  • Koordination:
    Dr. med. Elisabeth Narciss

    Tel: 0621 / 383 - 9760
  • ....


    Weitere Informationen finden Sie in: moodle

    ....