Sie befinden sich hier

Inhalt

Computer, WLAN, Drucken, Räume, Ausstattung

Wir wollen Ihnen eine gute Lernumgebung bieten: neben PC- und WLAN-Arbeitsplätzen haben wir mehrere Drucker/Kopierer/Scanner und zwei eigene Gruppenarbeitsräume (weitere Räume außerhalb der Bibliothek sind reservierbar).
Zudem verleihen wir Tablets und Anatomiemodelle an Studierende und ermöglichen die Vor-Ort-Aufbewahrung von Arbeitsmaterialien über Rollcontainer und Dauerschließfächer.

Komfortabel lernen (und entspannen)

PC-ArbeitsplatzJeder WLAN-Arbeitsplatz ist mit Steckdosen bzw. Steckerleisten ausgestattet; die PC-Arbeitsplätze haben höhenverstellbare 24-Zoll-Bildschirme, um zwei Fenster parallel nutzen zu können.

Die meisten Stühle sind rollbar und in Neigung (Hebel links) und Höhe (Hebel rechts) verstellbar.

Für größere Personen sind im Stillarbeitsbereich ("großer Glaskasten" im EG rechts hinten) 2 Tische höher gestellt.

An der Informationstheke sind vier Erhöhungen für die vorhandenen Bildschirme oder eigene Notebooks ausleihbar.

Ein Ohrstöpselautomat steht vor dem Druckraum.

Zur Entspannung gibt es im vorderen Bereich der Galerie einen kleinen Lesebereich mit zwei Sesseln und einigen abonnierten Zeitschriften und Zeitungen (Spiegel, FAZ, SZ, Mannheimer Morgen, ...).

Gruppenarbeitsräume

  • Erdgeschoss

    Reservieren Sie den Gruppenarbeitsraum bitte in der Liste an der Auskunftstheke - die Dauer ist auf max. 4 Stunden pro Tag begrenzt. Reservierungen haben Vorrang vor Spontannutzungen. Bitte wenden Sie sich ggf. an das Bibliothekspersonal.

    Ausstattung:

    • 10 Arbeitsplätze
    • WLAN
    • Whiteboard (Stifte können an der Auskunftstheke entliehen werden)
    • Overhead-Projektor auf Anfrage
  • Galerie

    Zur Galerie führen zwei Treppen, welche man aus dem Eingangs- und aus dem Stillarbeitsbereich erreichen kann.

    Ausstattung:

    • 3 Tischgruppen mit insgesamt 15 Arbeitsplätzen
    • WLAN
  • Raumreservierung Studierende

    Studierende können Räume im Haus 42 und der Alten Brauerei mindestens 1 Werktag vor dem reservieren Termin Räume reservieren, siehe Raumreservierung für studentische Lerngruppen.

    Bei akutem Bedarf nehmen Sie bitte direkten Kontakt mit der Raumverwaltung auf über Tel. 383-2524 oder 383-3558 oder lernraum@remove-this.medma.uni-heidelberg.de.

Anatomiemodelle

Für MaReCum-Studierende der Medizinischen Fakultät Mannheim bieten wir 5 Anatomiemodelle zur Kurzausleihe (3 Stunden) in der Bibliothek und den Seminarräumen in Haus 42 an. Die Modelle werden in einem Glasschrank an der Theke aufbewahrt.

 Hinweise:

  • Die Ausleihe und Rückgabe ist von Mo-Fr, 8:00-19:30 Uhr, (kurze Wochen bis 16:30 Uhr), an der Theke der Bibliothek möglich.
  • Die Leihfrist beträgt maximal 3 Stunden.
  • Die Nutzung ist ausschließlich in Haus 42 erlaubt.
  • Als Pfand muss der Bibliotheksausweis hinterlegt werden.
  • Beschädigung oder Verlust verpflichtet zum Schadenersatz in Höhe des aktuellen Kauf- oder Reparaturpreises.
  • Die Anatomiemodelle wurden auf Initiative der Fachschaft aus Qualitätssicherungsmitteln der Fakultät angeschafft.

Kassenautomat / Geldwechselautomat

  • Kassenautomat

    Zur Begleichung von Bibliotheksgebühren steht Ihnen im Eingangsbereich der Bibliothek ein Kassenautomat zur Verfügung.

    Durch Einzahlung am Kassenautomaten können Sie sowohl

    • einen Teilgebührenausgleich
    • einen Gebührenausgleich
    • als auch den Aufbau eines Guthabens (bis zu einem Betrag von 20 Euro = Überzahlung)

    vornehmen.

    Wenn Sie ein Guthaben auf Ihrem Benutzerkonto aufbauen, erklären Sie durch die Überzahlung Ihr Einverständnis mit der automatischen Abbuchung fällig werdender Gebühren.

    Zudem kann ein Guthaben an der Theke in Druckguthaben umgewandelt werden.

     Hinweis: Bitte beachten Sie, dass nur Münzen akzeptiert werden (Wechselmöglichkeit am Geldwechselautomaten daneben).

  • Geldwechselautomat

    Mit dem Geldwechselautomaten im Eingangsbereich der Bibliothek können Sie Geldscheine in Münzen oder Münzgeld in andere Münzeinheiten wechseln lassen.

Rollcontainer / Dauerschließfächer

Studierende und Doktoranden der Medizinischen Fakultät Mannheim können Rollcontainer zur Nutzung im Erdgeschoss der Bibliothek oder Dauerschließfächer im Foyer ausleihen. Sie dienen als Aufbewahrungsort für entliehene Medien der Bibliothek und eigene Arbeitsmaterialien.

Die Aus- und Rückgabe der Schlüssel erfolgt an der Informationstheke und ist von Montag bis Freitag von 8-20 Uhr möglich (in kurzen Wochen bis 17 Uhr).

Die Ausleihfrist beträgt vier Wochen mit Verlängerungsmöglichkeit (siehe Abschnitt).

Hinweise:

  • 15 Rollcontainer stehen im Eingang des Stillarbeitsbereiches zur Verfügung - die 12 Dauerschließfächer befinden sich im Foyer am linken Ende der Schließfachreihe.
  • Über das Stichwort Rollcontainer bzw. Dauerschließfach können Sie im Online-Katalog feststellen, ob freie Rollcontainer/Dauerschließfächer vorhanden sind und bei Bedarf eine Vormerkung auslösen.
  • Sie können entweder einen Rollcontainer oder ein Dauerschließfach ausleihen.
  • Bitte bringen Sie die Rollcontainer nach jeder Benutzung an ihren Standort zurück, um die Verkehrs- und Fluchtwege in der Bibliothek frei zu halten.
  • Jedes Dauerschließfach ist vor der Entleihung abgeschlossen und mit einer 1-Euro-Münze ausgestattet. Vor der Schlüsselrückgabe ist das Fach wieder damit zu verschließen.
  • Nach Ablauf der Ausleihfrist sowie bei Beschädigungen und Schlüsselverlust fallen Gebühren an.
  • Es gilt zudem Absatz 3 "Zu § 22 Allgemeine Ausleihbestimmungen" der Durchführungsbestimmungen.

Schließfächer / Ablagefächer / Körbe

Im Foyer des Gebäudes 42 stehen während der Öffnungszeiten 66 Schließfächer zur Verfügung, das heißt sie müssen abends geleert werden.
Innerhalb der Bibliothek gibt es rund 185 offene Ablagefächer und eine kleine Garderobe.

Wir bitten Sie, Taschen, Rucksäcke, Speisen und Getränke (Ausnahme: verschließbare Wasserflaschen) einzuschließen (1-Euro-Münze erforderlich) oder in den offenen Ablagefächern abzustellen.
Zur Mitnahme von Arbeitsmaterialien und Wertsachen in die Bibliothek stehen Tragekörbe (kostenlos) und Plastiktüten (je 20 Cent) im Eingangsbereich zur Verfügung.

 Hinweise:

  • Bitte verwenden Sie ausschließlich 1 €-Münzen.
    Einkaufschips oder ähnliche Gegenstände blockieren die Schlösser und verursachen aufwändige Reparaturen.
  • Beachten Sie bitte, dass bei nicht fristgemäß geräumten Schließfächern in regelmäßigen Abständen das Pfand entnommen wird.
  • Bitte informieren Sie uns ggf. über Schlüsselverluste (an der Theke in der Bibliothek).

Kontextspalte