Sie befinden sich hier

Inhalt

Prüfungsvorbereitung mit AMBOSS

Studierende haben die Möglichkeit die Zusatzfunktion "3D-Anatomie" in AMBOSS bis zum 15.07.2022 zu testen. Der AMBOSS-Account genügt, eine zusätzliche Registrierung ist nicht erforderlich.

AMBOSS vereint Kreuzprogramm und Wissensdatenbank und ermöglicht die individuelle Vorbereitung auf Klausuren sowie die Physikums- und Examensprüfung.

Es wird durch Qualitätssicherungsmittel der Medizinischen Fakultät Mannheim lizenziert und steht ausschließlich den Medizinstudierenden zur Verfügung.

Sie können Ihren AMBOSS-Modus von Vorklinik auf Klinik und umgekehrt via Einstellungen > Account > Über mich ändern.

Als Alternative steht seit Ende September 2021 Thieme via medici zur Verfügung.

Registrierung, Login und Verlängerung

ACHTUNG: Zur Erstregistrierung müssen Sie NICHT in die Bibliothek kommen. Sie benötigen dann aber Ihre Bibliothekskennung. Sollte Ihnen diese noch nicht bekannt sein, kontaktieren Sie uns unter bibliothek@remove-this.medma.uni-heidelberg.de.

  1. Gehen Sie auf die AMBOSS-Startseite der Bibliothek (siehe auch Startseite der Bibliothek > Top-Links > AMBOSS Verlängerung).
     
  2. Dazu kann jeder bestehende private AMBOSS-Account wieder verwendet werden – oder, falls noch kein Zugang besteht, einfach mit einer beliebigen E-Mail-Adresse registrieren. Dazu wählen Sie Jetzt kostenlos registrieren aus. Vervollständigen Sie über einen E-Mail-Link die Anmeldung.
     
  3. Nach der Bestätigung der E-Mail-Adresse werden verschiedene Angaben zu Ihrer Person abgefragt, um Ihr Profil zu vervollständigen. Anschließend bitte wieder ausloggen (Profil kann auch später vervollständigt werden).
     
  4. Dann erneut über die oben genannte Login-Seite anmelden. Nun finden Sie die Option “Klinik- / Campuslizenz”. Hier Ihre Universität auswählen und den Button anklicken.
     
  5. Eingabe Ihrer offiziellen Uni-Email-Adresse (...@stud.uni-heidelberg.de), an diese wird anschließend eine E-Mail gesendet, in der Sie den eingefügten Link anklicken müssen, um Ihren Zugang über die Campuslizenz freizuschalten.
     
  6. Um den Lizenzzeitraum spätestens alle 30 Tage zu verlängern, klicken Sie auf Account und Zugang verlängern.

Bei der Erstaktivierung der Campuslizenz, sowie zur Verlängerung der Lizenz alle 30 Tage, ist eine Anmeldung über die AMBOSS-Startseite der Bibliothek notwendig.
In der Zwischenzeit nutzen Sie bitte den direkten Zugang über amboss.com (siehe auch Startseite der Bibliothek > Top-Links > AMBOSS), ansonsten kann es zu Problemen bei der Anzeige von Meditricks kommen.

Hinweis: Bis 31.05.2022 ist auch Meditricks lizenziert (ebenfalls durch Qualitätssicherungsmittel der Medizinischen Fakultät Mannheim). Alle neueren Meditricks (die Mehrzahl) sind in AMBOSS integriert und während des lizenzierten Zeitraums dort abrufbar.

Weitere Informationen zu Meditricks incl. Zugangsprocedere finden Sie auf unserer Seite Videos & Animationen > Lizenzierte Angebote > Meditricks.

Dozentensitzungen

Bitte kontaktieren Sie Amboss per E-Mail mit der Bitte um Freischaltung für Dozentensitzungen: lehre@remove-this.amboss.com.

Anlegen von Dozentensitzungen: Anleitung (pdf)

3D-Anatomie in AMBOSS

Effigos 3D-Anatomie ist eine Zusatzfunktion in AMBOSS zum interaktiven Lernen der Anatomie. Es besteht die Möglichkeit einen 3D-Exkurs zu starten (mit/ohne Audio, das Knie-Modell gibt es auch mit Vertonung) oder selbstständig das 3D-Modell zu erkunden. Jedes Modell lässt sich drehen, verschieben, dessen Größe ändern sowie einzelne Strukturen oder Objektgruppen ein- und ausblenden oder transparent setzen. Durch Öffnen des Menüs in der linken oberen Ecke erhält man zudem Zugriff auf weitere Funktionen wie Schneiden oder automatische Strukturbezeichnung.

In der "Hilfe" gibt es eine Kurzanleitung, dort werden alle Symbole kompakt erklärt. Eine Übersicht über alle Inhalte findet man in dem Kapitel Anatomische 3D-Modelle

Studierende haben die Möglichkeit diese Zusatzfunktion bis zum 15.07.2022 zu testen. Der AMBOSS-Account genügt, eine zusätzliche Registrierung ist nicht erforderlich.

Aktuell finden sich zu folgenden Themengebieten 3D-Inhalte in den passenden AMBOSS-Lernkarten:

  • Schädel, Hirnnerven, Kehlkopf
  • Rumpf, Wirbelsäule, Nacken und Rücken, Schulter, Brust- und Bauchwand, Becken
  • Arm, Schulter, Oberarm mit Ellenbogen, Unterarm, Hand
  • Bein, Hüfte, Oberschenkel mit Knie, Unterschenkel, Fuß
  • Auge, Ohr, Haut
  • Zelle

Hinweis: Bei verschiedenen Modellen kann der Seitenaufbau einige Minuten benötigen.

Die 3D-Anwendung ist für Desktop-Rechner, Laptops oder Tablets optimiert. Ein aktueller Browser (vorzugsweise Mozilla Firefox, Google Chrome) sowie die Nutzung einer Maus werden empfohlen.

Kontextspalte