Sie befinden sich hier

Inhalt

Schreib- und Publikationssoftware SciFlow

Seit dem 01.04.2021 haben wir die Software SciFlow für ein Jahr lizenziert.

SciFlow ist eine neue online Schreib- und Publikationssoftware. Es handelt sich hierbei um eine kollaborative Webapplikation, die entwickelt wurde, um For­schenden und Studierenden Zeit und Aufwand zu ersparen.

Was bietet SciFlow?

  • mehrere Autoren können zeitgleich an einem Text arbeiten.
  • Referenzen können aus unterschiedlichen Literaturverwaltungssystemen importiert werden.
  • Word- und LaTeX-Nutzer können gemeinsam an einem Dokument arbeiten.
  • eine Rechtschreibprüfung durch Duden-Mentor Pro und LanguageTool Pro
  • Es sind einige vordefinierte Journal-Templates mit den dazugehörigen Zitierstilen vorhanden. 
  • Die erstellten Dokumente können im Word-, LaTeX sowie PDF-Format oder als ZIP-Datei exportiert werden.
  • Alle Daten werden vollständig anonymisiert auf Servern in Deutschland gespeichert.

Hinweise zur Registrierung:

Zur Erstregistrierung gehen Sie auf die SciFlow-Startseite und legen sich ein Nutzerkonto an. Um das Angebot nutzen zu können, registrieren Sie sich mit Ihrer offiziellen Uni-Mailadresse (...@stud.uni-heidelberg.de | ...@medma.uni-heidelberg.de) oder mit Ihrer Klinikums-Mailadresse (...@umm.de).

Abonieren Sie auch den SciFlow-Newsletter. Damit sind Sie bestens über aktuelle Neuerungen informiert. Die Anmeldung kann direkt über die Registrierungsseite erfolgen oder im Nachgang mit diesem Link und über die Funktion "Preferences".

Bitte beachten Sie:

Speziell für unsere Einrichtung werden folgende Templates bereitgestellt:

  • Für Dissertationen der Medizinischen Fakultät Mannheim inkl. des an die Richtlinien der Fakultät angepassten Output-Styles "Cell-ThesisWeb" und die Templates mit den Output-Styles der Zeitschriften "Journal of the American Society of Nephrology" und "American Psychological Association". Das "American Psychological Association"-Template wird noch optimiert.

Ab dem 01.04.2021 können SciFlow-Nutzer*innen beliebig viele Journal-Templates kostenlos anfordern. 

Ausblick: Verbesserung des Change Tracking und Review-Funktionen im Laufe des Jahres geplant.

Für Feedback oder Fragen melden Sie sich gerne unter bibliothek@remove-this.medma.uni-heidelberg.de oder 0621/383-3710.

Auswahl einer Vorlage (für Forschende)

1. Fall: eine Zeitschrift wird präferiert (Auswahl von rund 80 Vorlagen)

Im Menü oben rechts:

Templates > Journale > Kategorie: Life Sciences & Biomedicine > Template wählen > Log In

oder

Einloggen > New document > Journals > Category: Life Sciences & Biomedicine > Choose template

Falls keine Vorlage vorhanden vorhanden ist: "Request a template" oder email an support@sciflow.net.

2. Fall: es ist noch nicht bekannt in welcher Zeitschrift publiziert werden soll oder es wird eine neutrale Vorlage gewünscht

Im Menü oben rechts:

Templates > Wissenschaftliche Stile > AMA (Englisch oder Deutsch, Kapitelstruktur vorhanden, AMA Zitierstil) oder SciFlow (Englisch oder Deutsch, Zitierstil wählbar) > Log In

oder

Einloggen > New document > Scientific Manuscripts > AMA (Englisch oder Deutsch, AMA Zitierstil) oder SciFlow (Englisch oder Deutsch, Zitierstil wählbar)

Die spätere Zuordnung zu einem ggf. vorhandenen Journal-Template erfolgt mit: Button Templates/Export > Suche (Lupe) > Auswahl der Zeitschrift > Use this template anklicken, und danach noch den "Citation style" umstellen.
Sie müssten aber noch die Kapitel entsprechend der Vorlage umbenennen (siehe 1. Fall zur Vorlagenauswahl)

Siehe auch https://support.sciflow.net/de/articles/3190936-auswahl-eines-templates und https://support.sciflow.net/de/articles/1567415-dokumente-exportieren-mit-sciflow

Screenshots zu den beiden Fällen (vergrößerbar):

Journal Templates
"New document" in der App
Wissenschaftliche Stile
Pin template

Tipps für das Arbeiten mit SciFlow

Editor

Kontextspalte