Sie befinden sich hier

Inhalt

Fragen zur Evaluation

Wie nehme ich teil?

Die Evaluation der Module und PJ-Quartale erfolgt an der Fakultät onlinebasiert und anonymisiert mittels des Umfragetools EvaSys. Nach jedem Moduldurchlauf stehen Ihnen die Fragebögen nach der Klausurwoche für acht Tage zur Verfügung; im PJ nach jedem Quartal für zehn Tage. Sie können auf die Online-Fragebögen entweder direkt über die zentrale Kommunikationsplattform Moodle zugreifen oder über den per Email an Ihre studentische Email-Adresse versendeten Evaluationslink.

Ist die Teilnahme verpflichtend?

Ja, die Teilnahme an den Modul- und PJ-Evaluationen gemäß Studienordnung und ÄAppO ist verpflichtend. Die Überprüfung Ihrer Teilnahme erfolgt

  • für Studierende im Grundstudium zur Physikumsanmeldung
  • für Studierende im Hauptstudium zur PJ-Zulassung
  • für PJ-Studierende zur Abgabe der Logbücher am Quartalsende

Einfacher Zugriff auf die Fragebögen

Der Zugriff erfolgt über sogenannte Transaktionsnummern (TAN), die von Evasys generiert werden und pro Teilnehmer nur einmal gültig sind. Es gibt zwei Möglichkeiten auf die Umfragen zuzugreifen:

  1. Über den Moodle-Link erfolgt die Verknüpfung mit der TAN im Hintergrund, ohne dass Sie etwas davon mitbekommen. Zum Start einer jeden Evaluationsperiode finden Sie nach dem Login in Moodle den Link zu dem für Sie persönlich freigeschalteten Fragebogen rechts unter der Überschrift „Evaluationen“. Diese Verlinkung bleibt so lange aktiv, bis Sie Ihre Bewertung abgegeben haben oder die Evaluationsfrist abgelaufen ist.
  2. Zudem erhalten Sie zum Start einer jeden Umfrage eine Email an Ihre studentische Email- Adresse, die den Link zur Umfrage mit Ihrer einmal gültigen persönlichen TAN enthält, damit Sie unabhängig von Moodle die Umfrage erreichen können. Hierbei müssen Sie die TAN jedoch selbst eingegeben.

Woher wissen Sie, wann die Modulevaluation startet?

Die aktuellen Evaluationstermine werden in Moodle unter „Mitteilungen des Studiendekanats“ ein Tag vor Evaluationsstart kommuniziert. Im PJ erhalten Sie diese Info per Email aus dem Nachrichtenforum des PJ-Moodle-Kurses. Außerdem erhalten Sie zu jeder Modulevaluation eine Email-Einladung mit dem Link zum Fragebogen.

Achtung: Eine abgeschlossene Umfrage kann nicht nachgeholt werden. Sollte zum Evaluationsstart keine Email erhalten oder die Moodle-Verlinkung nicht aktiv sein, setzen Sie sich noch während der Evaluationsfrist per Email an evaluation@remove-this.medma.uni-heidelberg.de unter Angabe Ihres kompletten Namens, des betreffenden Moduls (PJ-Quartals) sowie einer knappen Schilderung des Problems mit uns in Verbindung.

Wie wissen Sie, dass Ihre Bewertung erfolgreich versendet wurde?

Sobald der bearbeitete Fragebogen von Ihnen abgesendet wird, erscheint auf dem Bildschirm „Vielen Dank für Ihre Stimmabgabe“. Zudem erlischt die Moodle-Verlinkung zu dem Fragebogen nach einem erneuten Moodle-Login.

Bei jedem Softwareprogramm kommt es aber hin und wieder zu Störungen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich bei uns noch während der Evaluationsfrist per Email an evaluation@medma.uni- heidelberg.de unter Angabe Ihres kompletten Namens, des betreffenden Moduls (PJ-Quartals) sowie einer knappen Schilderung des Problems mit uns in Verbindung setzen, falls es zu einer Störung während der Abgabe des Fragbogens kommen sollte oder der Link zur bereits evaluierten Veranstaltung nach einem erneuten Moodle-Login noch zu sehen ist.

Wie wissen wir, dass Sie evaluiert haben, denn die Teilnahme ist verpflichtend?

Anhand von Teilnahmetabellen, die vom System automatisch generiert werden, können wir sehen, welche TAN von welcher studentischen Email-Adresse verwendet wurde. Eine Verknüpfung mit den Inhalten der Fragebögen ist technisch ausgeschlossen. Die TAN dient nur Ihrem Zugang zur Befragungsplattform Evasys und kann nicht mit Ihren eingegebenen Daten in Verbindung gebracht werden.

Wie lässt sich trotz der Moodle-Anbindung und des daran geknüpften Logins mit Ihrer persönlichen Kennung die Anonymität gewährleisten?

Wenn Sie in Moodle auf den aktiven Evaluationslink klicken, werden Sie automatisch auf den externen Evasys-Server weitergeleitet und verlassen damit das Moodle-System. Evasys verknüpft Ihre in Moodle hinterlegte Email-Adresse mit einer persönlichen und nur einmal gültigen TAN. Die TAN wird bei der Verlinkung zum Fragebogen in Evasys mit übergeben, so als würden Sie auf dem Evasys-Server Ihre TAN selbst eingeben.

Hier ein Beispiellink, der aufgerufen wird, wenn Sie in Moodle auf die aktive Veranstaltung klicken:

uni-heidelberg.evasys.de/evasys/indexstud.php

An der Adresse, die unten im Browser-Fenster eingeblendet wird, können Sie sehen, dass Sie auf den Evasys-Server weitergeleitet werden. Die übergebene TAN steht ganz am Ende des Links: "…user_tan=YDMFH". Es ist immer dieselbe TAN, die Ihnen auch per Email zugeht.

Wie wird die Anonymität bei den Evaluationsauswertungen gewährleistet?

Es müssen mindestens fünf Personen an einer Umfrage teilnehmen, damit eine Auswertung der Daten erfolgen kann. Für PJ-Studierende gilt: Sollte die Anzahl an PJ-Studierenden an Ihrem Einsatzort unter 5 liegen und dadurch eine entsprechend geringe Rücklaufquote erzielt werden, entfällt die Auswertung direkt nach dem Quartal. Bitte evaluieren Sie trotzdem, denn Ihre Bewertung fließt automatisch in eine Auswertung ein, sobald die Teilnehmerzahl an dem Standort über die Zeit kumuliert größer 5 ist.

Noch weitere Fragen oder Anregungen?

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Online-Evaluation haben, können Sie sich jederzeit über die Email-Adresse evaluation@remove-this.medma.uni-heidelberg.de an uns wenden.

Kontextspalte