Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Medizinische Fakultät Mannheim
Abteilung für Medizinische Statistik Kontakt, Postanschrift, Impressum Volltext-Suche, E-Mail-Suche, Datenbank-Suche Sitemap  
Universität Heidelberg  >  Fakultäten  >  Medizinische Fakultät Mannheim  > Abteilung für Medizinische Statistik  >

Aufgabe 18, Antwort C:

Wie bezeichnet man eine Verzerrung ("bias"), die entsteht, weil Studien ohne signifikante Ergebnisse häufig nicht veröffentlicht werden und dadurch die Ergebnisse eines systematischen Reviews verfälscht werden?

Bias by reporting


Schade!!!
Dies ist leider nicht die richtige Antwort.


Ein Bias by reporting kann schon bei der Datenerfassung entstehen, indem man nur selektiv die Parameter erfasst, die beispielsweise für das neue Medikament sprechen. Er umfasst aber auch eine Verzerrung, die durch den Schreibprozess des Papers entsteht kann (z.B. stärkere Thematisierung erwünschter Ergebnisse, Relativierung der unerwünschten Ergebnisse).


Haben Sie nun eine Idee, welche der anderen Antworten richtig ist?




  Zurück zur Frage