Universität Heidelberg
Medizinische Falultät der Universität Heidelberg

Multimodale Mammadiagnostik


MR-Mammographie

 

a)
Lymphknoten

 

b)
Lymphknoten

 

a) Kontrastunterstützte farbkodierte MR-Mammographie mit Nachweis eines tumorsuspekten Befundes in der linken Brust.
b) Anhand der dynamischen Bilddaten (verschiedene Messzeitpunkte nach Kontrastmittelgabe) können Signal-Zeit-Kurven erstellt werden. Die hier ermittelte Signal-Zeit-Kurve mit steilem Anstieg und anschließendem Abfall ist typisch für einen bösartigen Tumor (in diesem Fall lobulär invasives Karzinom).

<<  zurück zur Beschreibung

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang
Seitenbearbeiter: Dr. Julia Krammer >