Universität Heidelberg
Medizinische Falultät der Universität Heidelberg

Multimodale Mammadiagnostik


Sonographische gesteuerte Drahtmarkierung

 

Sonographische gesteuerte Drahtmarkierung eines 8 mm großen, mammographisch okkulten Tumors in der rechten Brust.

Links: Korrekte Lage des Drahtes (Pfeile) im Tumor.
Rechts: Im OP-Präparat ist der Tumor in beiden Ebenen komplett erfasst, einschließlich Draht (der helle Reflexstreifen am Unterrand wird durch eine Kunststoffablage bedingt).

biopsie biopsie

 

 

<<  zurück zur Beschreibung

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang
Seitenbearbeiter: Dr. Julia Krammer