Universität Heidelberg
Medizinische Falultät der Universität Heidelberg

Interdisziplinäres Zentrum für Gefäßanomalien

 

Logo zentrum für Gefäßanomalien

 

Prof. Dr. med. M. Sadick   Dr. Bettina Lange
Prof. Dr. M. Sadick        Dr. Bettina Lange

 

Das Interdisziplinäre Zentrum für Gefäßanomalien an der UMM, unter der Leitung von
Frau Prof. Dr. med. Maliha Sadick, Oberärztin am IKRN (Bild links), und Frau Dr. Bettina Lange, Leitende Oberärztin der Kinderchirurgischen Klinik (Bild rechts).

 

 

Kooperationspartner des Interdisziplinären Zentrums für Gefäßanomalien an der UMM:

 

 

CHECKLISTE zur Vorstellung in der Sprechstunde

Zentrum für Gefäßanomalien

 

 

Zur Gewährleistung einer umfassenden Beratung und Vorbereitung der Behandlung in der Sprechstunde des Interdisziplinären Zentrums für Gefäßanomalien, bitten wir, insbesondere für die Erstvorstellung, um Bereitstellung folgender Unterlagen:

  • Krankenakten aller bisherigen Behandlungen der Gefäßanomalie
  • Vorgeschichte und Begleiterkrankungen
  • Medikamentenanamnese
  • Vorhandene Bildgebung (Röntgen, Ultraschall, Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Aktuelle Laborwerte

Eine elektronische Vorabzusendung von klinischen Befunden (ein Foto des Befundes, Lokalisation, Größe, Beschaffenheit der Gefäßanomalie) mit kurzem Begleitschreiben können Sie an folgende e-mail Adresse richten:

angiographie@umm.de

 

Terminvereinbarung:
Interventionszentrum, Leitstelle Haus 32: 0621 – 383 2278

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 Seitenbearbeiter: Prof. Dr. Sadick
Webmaster: Gerda Link
- letzte Änderung am:  19.10.2017 -