Uni HD


   Aktuelles

  November 2018

Teilnahme am Science Slam von Dr. Marc Pretze:
"Radiochemie verständlich"

Film anschauen

  März 2018

Bachelor- und Master-Arbeiten zu vergeben
weiterlesen


  Juli 2014

Eröffnung des Bruker Preclinical Imaging Reference Center
Pressemitteilung

  Juli 2014

Verleihung des Hella-Bühler-Preises an PD Dr. Carmen Wängler
Pressemeldung

Archiv der Meldungen

 

 

  Links

Mitarbeiter

Dr. Uwe Seibold

Foto: Dr. Uwe Seibold Wissenschaftlicher Mitarbeiter

E-Mail

 

 

 

 

 

Uwe Seibold studierte Chemie an den Universitäten Ulm und Heidelberg. In seiner Diplomarbeit und anschließender Dissertation am Organisch-Chemischen Institut der Universität Heidelberg beschäftigte er sich mit der Synthese von dimeren Hexaaminobenzolderivaten. Von 2001 bis 2012 folgte eine Beschäftigung in der Chemischen Industrie im Bereich der Auftragsforschung und in der Entwicklung und Synthese von Feinchemikalien. Seit 2013 arbeitet er an der Entwicklung von 89 Zr- markierten Radiopharmazeutika.

 

 

Publikationen:

  1. Seibold U, Wängler B, Schirrmacher R, Wängler C.
    Bimodal Imaging Probes for Combined PET and OI: Recent Developments and Future Directions for Hybrid Agent Development.
    Biomed Res Int. 2014;2014:153741. Epub 2014 Apr 16.

  2. Fischer G, Seibold U, Schirrmacher R, Wängler B, Wängler C.
    89Zr, a Radiometal Nuclide with High Potential for Molecular Imaging with PET: Chemistry, Applications and Remaining Challenges.
    Molecules 2013 Jun 3;18(6):6469-90.

  3. J. Jens Wolff, Uwe Seibold and Thomas Oeser.
    Formation of a benzenetrienoid resonance structure in a cyclophane containing
    a trinitrotriaminobenzene unit.
    Chem. Commun. 2000, 89–90.

 

 

 

zum Seitenanfang/up
Seitenbearbeiter: Carmen Wängler und Björn Wängler
Letzte Änderung: 14.06.2018