Sie befinden sich hier

Inhalt

Pressemitteilung

12.01.2018

Unfallchirurg Obertacke erhält Carl Thiem Gedenkmünze

Dem Mannheimer Unfallchirurgen Professor Dr. med. Udo Obertacke ist die Carl Thiem Gedenkmünze der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) verliehen worden. Obertacke ist stellvertretender Leiter des Orthopädisch-Unfallchirurgischen Zentrums und Direktor der Klinik für Unfallchirurgie an der Universitätsmedizin Mannheim.

Die renommierte Auszeichnung wurde 1997 anlässlich des 75-jährigen Bestehens der DGU gestiftet und wird für besondere Verdienste um die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie verliehen.

Verleihung der Carl Thiem Gedenkmünze (vlnr:) Prof. Dr. med. Ingo Marzi, Präsident Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU), Prof. Dr. med. Udo Obertacke, stellvertretender Leiter Orthopädisch-Unfallchirurgisches Zentrum und Direktor der Klinik für Unfallchirurgie der UMM, Prof. Dr. med. Reinhard Hoffmann, Generalsekretär DGU.

Kontextspalte