Sie befinden sich hier

Inhalt

Pressemitteilung

11.10.2018

Post von Chirurgen geehrt

Professor Dr. med. Stefan Post, ehemaliger Direktor der Chirurgie an der Universitätsmedizin Mannheim, ist mit der Rudolf-Pichlmayr-Medaille in Gold geehrt worden. Die Auszeichnung wird an Chirurgen verliehen, die sich herausragende Verdienste um die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) erworben haben. DGAV-Präsident Professor Dr. med. Jörg C. Kalff hat die Medaille beim Kongress ‚Viszeralmedizin 2018‘ in München überreicht.

Post ist seit vielen Jahren in der DGAV in unterschiedlichen Funktionen und Gremien engagiert. 2012 und 2013 war er Präsident der Gesellschaft und hat in diesen Jahren die DGAV mitgeprägt. Dabei legte er einen besonderen Schwerpunkt auf die Arbeit der Zertifizierungskommission und das Qualitätsmanagement.  

Im März 2018 hatte Post nach 20 Jahren als Direktor der Chirurgischen Klinik und Lehrstuhlinhaber für Chirurgie an der Universitätsmedizin Mannheim seinen Ruhestand angetreten.

Chirurgie Mannheim Auszeichnung

Prof. Dr. med. Stefan Post (rechts) erhält die Rudolf-Pichlmayr-Medaille aus den Händen von DGAV-Präsident Prof. Dr. med. Jörg C. Kalff [Quelle: DGAV]

Kontextspalte