Sie befinden sich hier

Inhalt

Pressemitteilung

29.06.2018

Persönlichkeit und professionelle Haltung in der ärztlichen Ausbildung

Tag der Lehre an der Medizinischen Fakultät Mannheim, am 6. Juli 2018

Empathie und Zugewandtheit, Kommunikationsfähigkeit und Integrität: Neben den theoretischen und praktischen Fertigkeiten und Kenntnissen ist es die professionelle Haltung, die für den Arztberuf unabdingbar ist.

Aufgabe des Medizinstudiums ist es daher, die Studierenden nicht nur fachlich auf den Beruf des Arztes vorzubereiten, sondern sie auch zu verantwortungsbewussten Persönlichkeiten zu bilden. Auf welche Weise aber können diese Fähigkeiten im Studium vermittelt werden? Und wie lassen sich solche Aspekte einer professionellen Berufsbefähigung prüfen?

Diesen Fragen geht die Medizinische Fakultät Mannheim bei ihrem diesjährigen Tag der Lehre nach. Themen wie "Persönlichkeitsentwicklung im Studium" und "Berufsethos versus Leistungskriterien" werden dabei ebenso im Fokus stehen wie etwa die Frage nach der Vorbildrolle und -funktion von Lehrenden.

Im Anschluss an die Vorträge bietet eine offene Diskussionsrunde die Möglichkeit, Fragen zum Thema Persönlichkeitsbildung und Professionalität zu diskutieren.

Den detaillierten Ablauf entnehmen Sie bitte dem Programm.

Tag der Lehre 2018
Persönlichkeit und professionelle Haltung in der ärztlichen Ausbildung
Freitag, 6. Juli 2018
ab 10:00 Uhr
Hörsaal 02
Lehrgebäude Alte Brauerei
Röntgenstraße 7
68167 Mannheim

Interessante Aspekte der Medizinerausbildung an der Mannheimer Medizinfakultät.

Kontextspalte