Sie befinden sich hier

Inhalt

Sosan Burhany

Sosan Burhany ist seit Juni 2017 Doktorandin in der Abteilung für Kinder und Gesundheit unter der Leitung von Prof. Dr. Schneider und beschäftigt sich in ihrer Promotion mit den Einstiegsmotiven Jugendlicher beim E-Zigarettenkonsum. Seit Herbst 2013 studiert sie Medizin an der Medizinischen Fakultät Mannheim und legte im Jahr 2015 erfolgreich den ersten Abschnitt der ärztlichen Prüfung ab.

Zurzeit befindet sie sich im klinischen Abschnitt ihres Studiums und sammelte im letzten Jahr ihre ersten praktischen Erfahrungen im Ausland: In Dhulikhel (Nepal) arbeitete sie in einer chirurgischen Klinik und konnte viele wichtige Erfahrungen im Hinblick auf ihre spätere Tätigkeit als Ärztin machen. Zudem engagiert sie sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe und hat über einige Jahre Kinder mit einer unheilbar chronischen Erkrankung auf einer Palliativstation betreut.

Projekte

  • Dissertation zum Thema: "Begünstigt die E-Zigarette den Einstieg in den Tabakkonsum? Empirische Überprüfung der Einstiegsmotive von Jugendlichen mittels Fokusgruppeninterviews"

Kontextspalte