Sie befinden sich hier

Inhalt

Barblin Preusker

Barblin Preusker studierte bis 2017 Chemie an der Universität Ulm. Ihre Masterarbeit absolvierte sie zum Thema „Creating molecular building blocks based on 5-bromophenanthroline and phenyl-imidazophenanthroline for ruthenium(II) complexes“ am Institut für Anorganische Chemie I unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Sven Rau zur Anwendung in der photodynamischen Krebstherapie. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Praktikum an der Dublin City University, Irland bei Prof. Dr. Tia E. Keyes zum Thema “Characterization of cellular uptake and intracellular localization of sugar labelled metal complexes”, wobei sie konfokale Laser-Scanning-Mikroskopie an diversen Krebszellen durchführte.

Im Rahmen ihrer Promotion beschäftigt sie sich seit 2022 mit Entwicklung von Theranostika für die Bildgebung und/oder Therapie maligner Veränderungen auf der Basis von Rezeptor-spezifisch anreichernden radiomarkierten Verbindungen.

Kontextspalte