Sie befinden sich hier

Inhalt

Modellstudiengang MaReCuM

In Mannheim erwartet Sie einer der modernsten Medizinstudiengänge in Deutschland: das Mannheimer Reformierte Curriculum für Medizin und Medizinnahe Berufe, kurz MaReCuM.  Die überschaubare Anzahl von 220 Studierenden pro Jahrgang trägt zu einer sehr persönlichen Atmosphäre an unserer Fakultät bei. Ein Mentorenprogramm sowie Angebote außerhalb des Lehrplans sorgen zusätzlich für gezielte Unterstützung und Spaß beim Studium.

Fächerübergreifende Lehre

Klassische Fachgrenzen werden in Grund- und Hauptstudium durchbrochen, im Mittelpunkt stehen Themen, Organe, Krankheiten. Dem entspricht eine enge Verzahnung von vorklinischer und klinisch-theoretischer Wissenschaft, Grundlagenforschung und Lehre am eigens für MaReCuM geschaffenen CBTM.

Neigungsorientierte Ausbildung

MaReCuM bietet die Möglichkeit, schon während der Ausbildung Qualifizierungsschwerpunkte zu setzen. Zum Beispiel mit einem Wahlfach mit Fokus auf die klinisch-praktische Ausbildung oder das darauf abgestimmte vorklinische Wahlfachprogramm.

Quartalisierung des PJ

Die Unterteilung in vier Abschnitte ermöglicht eine größere Neigungsorientierung in der Gestaltung des Praktischen Jahrs. Das vierte Quartal wird innerhalb von MaReCuM bundesweit einmalig als Ambulanz-Quartal in Hochschulambulanzen und in Kooperation mit Lehrpraxen durchgeführt.

Ärztliche Kernkompetenzen

MaReCum vermittelt gezielt und fundiert ärztliche Fähigkeiten und Kompetenzen. Dazu gehört die Befähigung zum Erkennen und Lösen medizinischer Herausforderungen, die Kommunikation mit Kollegen und Patienten sowie das fachliche Fundament für eine lebenslange Weiterentwicklung als Arzt. 

Wissenschaftlichkeit

Seit Jahren wird mehr Wissenschaftlichkeit im Medizinstudium gefordert. MaReCuM ist hier einer der Vorreiter, etwa mit der Junior Scientific Masterclass oder der Forschungsarbeit. Eine Arbeitsgruppe  entwickelt Konzepte, wie wissenschaftliches Arbeiten im gesamten Studiumsverlauf verankert werden kann.

Feedback & Weiterentwicklung

Die Zusammenarbeit mit Studierenden wird an der Medizinischen Fakultät nicht nur großgeschrieben, sondern auch gelebt. So werden bei den regelmäßigen Revisionen Studierende von Anfang an eingebunden. Insbesondere fließen die Ergebnisse der studentischen Modul-Evaluationen in diese Modulsitzungen ein.

Kontextspalte

Fachschaft

Logo Fachschaftsinitiative Medizin Mannheim

Preise & Stipendien

Universitätsverwaltung Heidelberg

Anträge auf Studienplatztausch
Immatrikulation/Exmatrikulation
Rückmeldung
Urlaubssemester
Studiengebühren

Universitätsverwaltung

Raumverwaltung

Dozenten und Studierende können zentral Hörsäle, Seminarräume und Labore reservieren.

Raumverwaltung