Sie befinden sich hier

Inhalt

Studium Generale: Gesundheit und Gesellschaft

Donnerstag, 22.03.2018, 18:00 Uhr

Ort: Hörsaal 1, Haus 6, UMM, Theodor-Kutzer-Ufer 1-3

Vortrag

Gesundheit und Gesellschaft im globalen Raum: Wirksamkeit, Kosten und Nutzen von Präventionsmaßnahmen

Vortragender

Prof. Dr. Dr. Till Bärnighausen forscht seit Oktober 2016 an der Universität Heidelberg als Alexander von Humboldt-Professor am Institut für Public Health. Der international renommierte Epidemiologe wird das Institut, das er als Direktor leitet, in den kommenden fünf Jahren zu einer Forschungseinrichtung für Globale Gesundheit ausbauen – die erste dieser Art in Deutschland.

Till Bärnighausen hat in Heidelberg Medizin studiert. Hier wurde er auch promoviert und absolvierte seine Facharztausbildung. Weitere Stationen waren unter anderem die London School of Hygiene & Tropical Medicine und die Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston, an der er in "Population and International Health" promoviert wurde. 2004 wechselte er als Associate Professor an die University of KwaZulu-Natal nach Südafrika; dort ist er seitdem am Africa Health Research Institute des britischen Wellcome Trust tätig. Von 2009 an lehrte und forschte er sieben Jahre lang als Professor an der Harvard University in den USA. Zurzeit leitet Till Bärnighausen große bevölkerungsbasierte Studien in Südafrika, Swasiland, Tansania, Sambia, Uganda und Burkina Faso.

Der Eintritt ist frei. Die Fakultät heißt auch alle Gäste von außerhalb herzlich willkommen!

Veranstaltungsplakat "Gesundheit und Gesellschaft im globalen Raum"

[Zurück]

Kontextspalte