Sie befinden sich hier

Inhalt

Online-Symposium "Spitzenleistungen"

25.02.2021, 16:00 - 17:00 Uhr

Die Medizinische Fakultät hat 2019 mit der "Anerkennung von erbrachten Spitzenleistungen" ein neues Förderinstrument installiert, das Spitzenleistungen in der Forschung - grundlegende Erkenntnisfortschritte, Erfindungen oder Ähnliches - besonders honoriert. Der Begutachtungsprozess schließt externe Gutachten ein. 

In den Jahren 2019 und 2020 wurden insgesamt sieben Wissenschaftler im Rahmen des Programms gefördert. Sechs der ausgezeichneten Forscherpersönlichkeiten stellen ihre Arbeiten im Rahmen einer dreiteiligen Symposien-Reihe vor, jeweils am letzten Donnerstag im Monat, im Online-Format als Webex-Meeting.

Lucas Schirmer
Neurologie
Neuronal vulnerability and multilineage diversity in multiple sclerosis

Daniel Nowak
Leukämieforschung
Genomic biomarkers in adult Ph+ Acute Lymphoblastic Leukemia

Eine Übersicht aller Termine des Symposiums finden sie hier, Informationen zum aktuellen Termin hier.

Im Anschluss an die Vorträge sind jeweils Diskussionen geplant. Sie werden von der Prodekanin für Forschung, Prof. Dr. Adelheid Cerwenka, moderiert. Über den folgenden Link können Sie sich zur entsprechenden Zeit (live) in das Webex-Meeting einloggen.

Kontextspalte