Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

LOGO

Neue Fachliteratur!

10. April 2015

Handl, Gerald: Angewandte Hygiene, Infektionslehre und Mikrobiologie.
Facultas.wuv, 2., überarb. und aktualisierte Aufl., 2014
 

Das Buch steht im Fachbuchbestand S 2u.
//zum Online-Katalog

Therapie-Handbuch Infektionskrankheiten
Elsevier, Urban & Fischer, 2013 

Das Buch steht im Fachbuchbestand G 4a.
//zum Online-Katalog

Rüschendorf, Annette: Medizinische Mykologie.
Lehmanns Media, 3., überarb. Aufl., 2014 

Das Buch steht im Fachbuchbestand U 3.
//zum Online-Katalog

SOP-Handbuch interdisziplinäre Notaufnahme.
Med. Wiss. Verl.-Ges., 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand H 3a.
//zum Online-Katalog

Schulterchirurgie.
Elsevier, Urban & Fischer, 4. Aufl., 2010 

Das Buch steht im Fachbuchbestand H 5 d.
//zum Online-Katalog

Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit.
Hippokrates, 4., vollständig überarbeitete Aufl., 2015
 

Das Buch steht im Fachbuchbestand J 5p.
//zum Online-Katalog

Biesalski, Hans-Konrad: Taschenatlas Ernährung.
Thieme, 6. überarb. Aufl., 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand G 8a.
//zum Online-Katalog

 

Kinderorthopädie in der Praxis.
Springer, 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand H 5k.
//zum Online-Katalog

Schmerztherapie bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Springer, 5. Aufl., 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand D 3f.
//zum Online-Katalog

Das Buch gibt es auch als E-Book.

  • Sollten Sie ein hier vorgestelltes Buch trotz Status “ausleihbar” nicht im angegebenen Regal finden, steht es vermutlich in unserem Neuerwerbungsregal. Auch von dort können Sie sich die Bücher nehmen und ausleihen.
  • Über Neuerwerbungen können Sie sich per RSS-Feed informieren lassen.
Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books

Von der Wiege bis zur Bahre: Blutgefäße steuern unser Leben

9. April 2015

Vortrag im Rahmen des Jubiläums der Medizinischen Fakultät Mannheim


Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Jubiläums der Medizinischen Fakultät Mannheim

Blutgefäße bilden ein weit verbreitetes Netzwerk von Röhren mit mehr als 90.000 Kilometern Länge, das alle Bereiche des menschlichen Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und Stoffwechselprodukte abtransportiert. Störungen der inneren Auskleidung von Blutgefäßen verursachen lebensbedrohliche chronische Volkskrankheiten. Tatsächlich sind Gefäßveränderungen im Zusammenhang mit Blutdruckstörungen, Atherosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall und auch Tumorerkrankungen mitverantwortlich für mehr als zwei Drittel aller Todesfälle.

In seinem Vortrag gibt Professor Augustin einen Überblick über den Stand und die Perspektiven der gefäßbiologischen Forschung. Dabei streift er nicht nur die klassischen Gebiete der Blutgefäßforschung im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf- und Tumorerkrankungen, sondern geht auch auf aktuelle Entwicklungen im Bereich der Schwangerenvorsorge, der Augenheilkunde, der Demenzforschung sowie der regenerativen Medizin ein.

Vortrag: Von der Wiege bis zur Bahre: Blutgefäße steuern unser Leben
Prof. Dr. Hellmut Augustin
Inhaber des Lehrstuhls für Vaskuläre Biologie und Tumorangiogenese
Mittwoch, 15.4.2015, 17.00 Uhr, Hörsaal 01, Haus 6, Ebene 4

Öffentliche Veranstaltung, Eintritt frei!
Mit anschließendem kleinen Empfang.

Share
Abgelegt unter: Fakultät

Fortbildung: Forschen mit Drittmitteln

6. April 2015

Das interne Bildungsprogramm der Universität Heidelberg bietet eine Fortbildung zum Thema Forschen mit Drittmitteln an der Medizinischen Fakultät Mannheim an. Die Weiterbildung findet am Montag, den 11.05.2015 von 17:00-19:30 Uhr in S36 (H40)
Theodor-Kutzer-Ufer 1-3, 68167 Mannheim, statt.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Postdocs, Nachwuchsgruppen-leiterInnen, ProfessorInnen, Wissenschaftliche MitarbeiterInnen an der Medizinischen Fakultät Mannheim.

Schwerpunkte und Inhalte:

  • Vorstellung verschiedener Fördermittelgeber und deren laufender Programme (DFG,BMBF, EU, Stiftungen, etc.)
  • Antragstellung und Projektplanung
  • Administration & Overheadregelung
  • Serviceleistungen der Fakultät und des Forschungsdezernats

Dr. Ilonka Bartoszek vom Heidelberg Reseach Service-Beratung und Projektadministration und Dr. Ralf Weigel Referent für Forschungsmanagement und Datenschutzbeauftragter von der Medizinischen Fakultät Mannheim leiten die Veranstaltung.

Das Anmeldeformular gibt es auf der Seite der Universität Heidelberg.

Share
Abgelegt unter: Forschung & Lehre

App-Tipp: OvidToday

1. April 2015

Die App OvidToday ermöglicht es, Zeitschriftenartikel von Ovid nach dem Download offline zu nutzen. 

Die App gibt es nur im iTunes-Store und ist kostenlos. Für die Nutzung der App benötigen Sie einen kostenlosen Ovid-Account, den Sie bei der Installation einrichten können.

Share
Abgelegt unter: Zeitschriften / E-Journals

Thieme Bilddatenbank Anatomie

30. März 2015

Die Thieme Bilddatenbank Anatomie ist in einer aktualisierten Version verfügbar.

Die Bilddatenbank Anatomie enthält über 2000 Abbildungen und radiologische Bilder aus dem Lernatlas PROMETHEUS von Michael Schünke, Erik Schulte und Udo Schumacher und ermöglicht Ihnen:

  • Abbildungen als Bild-, PowerPoint- oder PDF-Datei zu exportieren,
  • einzelne Abbildungen gezielt über die Suche zu finden,
  • alle Beschriftungen und/oder Führungslinien einer Abbildung ein- und auszublenden und
  • Abbildungen zu vergrößern
  • optimierte Tablet Nutzung

Um Bilder aus der Bilddatenbank speichern, herunterladen und bearbeiten zu können, ist eine persönliche Registrierung beim Anbieter notwendig.
Die Datenbank finden Sie in DBIS (Datenbank-Infosystem) Medizin. Sie können auf den “persönlichen Bereich” der Datenbank im Fakultätsnetz und von außerhalb mit Ihrem Bibliotheksnummer und Passwort zugreifen.

[Grafik: Screenshot Startseite Thieme Bilddatenbank]

 

Share
Abgelegt unter: E-Learning, Studium

Neu im Regal

27. März 2015

Yoon, Uzung: Von der wissenschafltichen Fragestellung zur Publikation.
Elsevier Urban & Fischer, 2013 

Das Buch steht im Fachbuchbestand X 2b.
//zum Online-Katalog

Molekulare Genetik.
Thieme, 10., vollst. überarb. und erw. Aufl., 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand B 6b.
//zum Online-Katalog

Muskelbuch.
KMV, Qintessenz-Verl.-Gruppe, 7., überarb. und erw. Aufl., 2014
Das Buch steht im Fachbuchbestand F 3h.
//zum Online-Katalog
Kindesmisshandlung.
Kohlhammer, 2013 

Das Buch steht im Fachbuchbestand V 2e.
//zum Online-Katalog

Medizinische Informatik kompakt.
De Gruyter, 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand X 1 c.
//zum Online-Katalog

  • Sollten Sie ein hier vorgestelltes Buch trotz Status “ausleihbar” nicht im angegebenen Regal finden, steht es vermutlich in unserem Neuerwerbungsregal. Auch von dort können Sie sich die Bücher nehmen und ausleihen.
  • Über Neuerwerbungen können Sie sich per RSS-Feed informieren lassen.
Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books

AWMF: Neues zu Leitlinien

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) meldet aktuell zu S1-, S2- und S3-Leitlinien:

 

Unsere Linktipps zu Leitlinien

Share
Abgelegt unter: Klinische Praxis

DynaMed App

26. März 2015

Seit kurzem hat die Bibliothek das klinische Informationssystem DynaMed lizensiert.

DynaMed bietet evidenzbasierte Inhalte für die klinische Praxis.

Alle Inhalte können auch auf dem Smartphone oder Tablet offline genutzt werden. Hierzu die jeweilige App im GooglePlay- oder iTunes-Store herunterladen und den Installationsanweisungen folgen.

Share
Abgelegt unter: Klinische Praxis

Spielregeln Leseecke auf der Galerie

25. März 2015

Gemeinsam mit der Fachschaft haben wir auf Ihren Wunsch eine Leseecke auf der Galerie mit Tageszeitungen und Zeitschriften eingerichtet.

Damit auch alle Bibliotheksnutzer diese nutzen können, bitte wir Sie, die Zeitschriften und Zeitungen nur auf der Galerie zu nutzen.

Folgende Zeitungen und Zeitschriften stehen Ihnen zur Verfügung:

  • FAZ
  • Süddeutsche Zeitung
  • Mannheimer Morgen
  • taz
  • Der Spiegel
  • Die Zeit
  • The European
Share
Abgelegt unter: Bibliothek

Deutsches Biobanken-Register

20. März 2015

Für eine einfache Übersicht und Transparenz deutscher Biobanken sorgt das kürzlich erstellte Deutsche Biobanken-Register.

Die Datenbank ermöglicht es, die in Biodatenbanken gelagerten Materialen zu recherchieren und ist damit eine wichtige Ressource für die medizinische Forschung. Das Portal ist geförtert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und ist im Internet frei zugänglich.

Share
Abgelegt unter: Datenbanken, Forschung & Lehre

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Powered by WordPress