Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

LOGO

Neu im Regal

6. Mai 2015

Arbeitsmedizin.
Gentner, 2014 

Das Buch steht im Fachbuchbestand S 4c.
//zum Online-Katalog

Medizin.Recht.
Kramarz, 2013 

Das Buch steht im Fachbuchbestand A 12f.
//
zum Online-Katalog

Moderne Reisemedizin.
Gentner, 2., vollst. überarb. Aufl., 2013 

Das Buch steht im Fachbuchbestand T 5.
//
zum Online-Katalog

Praxisbuch Beatmung.
Elsevier, Urban & Fischer, 6. Aufl., 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand H 3d.
//zum Online-Katalog

Patient safety in dialysis access.
Karger, 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand G 11e.
//zum Online-Katalog

 

Untersuchungen zum vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor im Rahmen von Gestationsdiabetes.
VVB LaufersweilerVerlag, 2014 

Das Buch steht im Fachbuchbestand J 5d.
//zum Online-Katalog

  • Sollten Sie ein hier vorgestelltes Buch trotz Status “ausleihbar” nicht im angegebenen Regal finden, steht es vermutlich in unserem Neuerwerbungsregal. Auch von dort können Sie sich die Bücher nehmen und ausleihen.
  • Über Neuerwerbungen können Sie sich per RSS-Feed informieren lassen.
Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books

AWMF: Neues zu Leitlinien

30. April 2015

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) meldet aktuell zu S1-, S2- und S3-Leitlinien:

 

Unsere Linktipps zu Leitlinien

Share
Abgelegt unter: Klinische Praxis

Book-to-go auf der Galerie

29. April 2015

booktogo Genug gelernt? Keine Lust mehr auf wissenschaftliche Texte? Mal an was anderes denken? An unserem  book-to-go-Regal auf der Galerie können Sie sich nach dem Motto “Jeder nimmt und gibt” bedienen und einfach mal abschalten.

So funktioniert es:

Nehmen Sie sich ein Buch, das Ihnen gefällt, aus dem Regal. Behalten Sie es, wenn Sie es in Ihr eigenes Regal stellen wollen. Stellen Sie stattdessen ein neues Buch ins Regal. Oder stellen Sie das gelesene Buch einfach wieder in unser book-to-go-Regal. Das Regal steht auf der Galerie im Eingangsbereich der Bibliothek und freut sich auf einen regen Tausch…

Viel Spaß beim Lesen!

Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books, Bibliothek

Doktorandenkurs Teil 1+2

28. April 2015

Sie wünschten sich noch mehr Informationen und praktische Tipps, z.B. zum Schreiben der Dissertation, zum Zitieren oder zum Zeitmanagement. 

Daher haben wir den Kurs überarbeitet und bieten ihn ab sofort als zweiteilige Veranstaltung an.

Teil 1 behandelt die formalen, inhaltlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen für das Promovieren an der Medizinischen Fakultät Mannheim und umfasst folgende Themen:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Themen- und Betreuerwahl, Richtlinien, Hinweise zur Promotion und Dissertation, Zeitmanagement 2.0
  • Studiendesign, Grundlagen der Statistik
  • Aufbau der Dissertation, Struktur der Inhalte
  • Allgemeines zum Zitieren
  • Veröffentlichen

Teil 2 widmet sich der Literaturrecherche und -verwaltung sowie dem Arbeiten mit EndNote in Word. Dieser Kursteil umfasst folgende Themen:

  • Datenbanken, Online-Kataloge, Literaturservices
  • Literatur- und Dokumentverwaltung mit EndNote
  • Word und EndNote / Zitieren / Literaturverzeichnis

Um einen kompletten Überblick zu erhalten, ist es sinnvoll, beide Kursteile zu besuchen.

Hier die nächsten Termine (weitere folgen und werden auf der Kursseite angekündigt):
Teil 1: 11.05.2015, 15:00-17:00 Uhr, L-18
Teil 2: 18.05.2015, 15:00-17:00 Uhr, L-18.

Die Anmeldung erfolgt wie bei allen Kursen über die Kursseite.

Share

Veranstaltung: Lernen Sie den Human Anatomy Atlas kennen!

27. April 2015

Die Bibliothek hat noch bis zum 31.05.2015 einen Testzugang zum 3D-Anatomie-Programm
Human Anatomy Atlas
.

Damit Sie den virtuellen Anatomie Atlas kennen lernen können, findet am 06.05.2014 von 15:00 Uhr – 16:00 Uhr in L18 eine Einführung in dieses Tool statt. Dabei wird nicht nur die Desktop-Version, sondern auch die App für mobile Endgeräte vorgestellt. Denn nur mit Ihrer Einschätzung können wir entscheiden, ob wir den Atlas mit Unterstützung der Fachschaft aus Qualitätssicherungsmitteln lizensieren werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Der Human Anatomy Atlas ist ein 3D-Anatomie-Programm, mit dem sich rund 4.000 anatomische Strukturen erkunden lassen. Dabei können Knochen, Blutgefäße, Nerven und Muskeln wahlweise ein- und ausgeblendet werden, um freie Sicht auf darunter liegende Strukturen zu erhalten. Zu jedem der Körperteile gibt es eine englische Definition, einen lateinischen Namen und eine hierarchische Eingliederung. Das Programm bietet auch eine Suche nach anatomischen Strukturen und ein kleines Anatomie-Quiz.

Falls Sie sich den Human Anatomy Atlas schon angesehen haben, geben Sie uns bitte Ihre Rückmeldung in unserer kurzen Umfrage!

Share
Abgelegt unter: E-Learning

Neu im Regal

24. April 2015

Rixen, Dieter: Das Arzt-Patienten-Gespräch.
De Gruyter, 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand S 4d.
//zum Online-Katalog

Praxishandbuch Verkehrsmedizin.
Universum-Verl., 2012

Das Buch steht im Fachbuchbestand T 6.
//zum Online-Katalog

Hygiene für Pflegeberufe.
Elsevier, Urban & Fischer, 5. Aufl., 2015 

Das Buch steht im Fachbuchbestand S 2u.
//zum Online-Katalog

Ehm, Oskar F.: Tauchen noch sicherer.
Pietsch, 11., überarb. und erw. Neuaufl., 2012 

Das Buch steht im Fachbuchbestand T 6.
//zum Online-Katalog

Füssle, Roswitha: Praxis der Infektiologie.
Springer Berlin, 2014 

Das Buch steht im Fachbuchbestand G 4a.
//zum Online-Katalog

  • Sollten Sie ein hier vorgestelltes Buch trotz Status “ausleihbar” nicht im angegebenen Regal finden, steht es vermutlich in unserem Neuerwerbungsregal. Auch von dort können Sie sich die Bücher nehmen und ausleihen.
  • Über Neuerwerbungen können Sie sich per RSS-Feed informieren lassen.
Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books

EndNote Kurs 04.05.2015

23. April 2015

Wenn die Menge der Literaturangaben wächst, hilft Ihnen das Literaturverwaltungsprogramm EndNote den Überblick zu behalten.

Der EndNote Kurs der Bibliothek zeigt, wie Sie eigene Literaturrecherche-Ergebnisse in bibliographischen Datenbanken organisieren und diese bei der Erstellung von Publikationen unterstützend nutzen können.

Folgende Inhalte behandelt der Kurs im Einzelnen:

  • Aufbau von EndNote Bibliotheken und References
  • Bearbeiten von / Erstellen Neuer References
  • Verwalten von PDF-Dokumenten in EndNote
  • Suche in EndNote Bibliotheken
  • Erstellen / Ausdrucken von Literaturlisten
  • Erstellen und Modifizieren von Styles
  • Verbindungen zu externen Datenbanken: direkte und indirekte, mit Import der Suchergebnisse
  • Bearbeitung von Word Dokumenten via EndNote
  • Einfügen von Abbildungen und Tabellen in Word Dokumente

Der Kurs findet am 04.05.2015 von 15:00-17:30 Uhr in L-18 statt.
Die Anmeldung erfolgt wie bei allen Kursen über die Kursseite.

Share
Abgelegt unter: Literaturverwaltung, Studium

Bildschirmerhöhungen

22. April 2015

Die Bibliothek hat drei Bildschirmerhöhungen angeschafft. Diese können bei Bedarf an der Theke zur Nutzung an den PC-Arbeitsplätzen entliehen und anschließend wieder zurückgebracht werden.

Share
Abgelegt unter: Bibliothek

Datenbank mit Anwendungs­beobachtungen öffentlich zugänglich

20. April 2015

Das Deutsche Ärzteblatt teilt mit:

“Bonn – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat seine Daten­bank zu Anwendungsbeobachtungen öffentlich freigegeben. Damit setzt das BfArM neue Transparenzregelungen bei Anwendungsbeobachtungen um.

Die Datenbank umfasst Informationen zu Titel, Ziel, Beginn und Ende der Anwendungs­beobachtungen sowie über beobachtete Arzneimittel. Daneben sind die dem BfArM angezeigten Beobachtungspläne und Abschlussberichte einsehbar. Diese dürfen keine personenbezogenen Daten enthalten, so lange keine entsprechende Einwilligung nach Bundesdatenschutzgesetz vorliegt.”

Share

Neue E-Books

17. April 2015

Auf unserer Homepage sind wieder eine Auswahl von neuen deutschsprachigen E-Books verlinkt.

Weitere E-Books gibt es auch in unserem Online-Katalog. Mit dem Medietyp “ebook” können Sie gezielt E-Books recherchieren.

 

 

Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Powered by WordPress