Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

LOGO

ICD-10-GM 2015: Vorabfassung verfügbar

31. Juli 2014

DIMDI-Logo
Das DIMDI teilt mit:

ICD-10-GM 2015: Vorabfassung beim DIMDI

Die vorläufige Fassung der ICD-10-GM 2015 finden Sie ab sofort auf unseren Internetseiten. In der endgültigen amtlichen Fassung kann es noch Änderungen gegenüber dieser Vorabfassung geben.”

Share
Abgelegt unter: Datenbanken, Klinische Praxis

Auszeichnung: MaReCuM Lehrapfel 2014

29. Juli 2014

Das Modul “Gesellschaft und Gesundheit” ist dieses Jahr als bestes Modul des 3. Studienjahres ausgezeichnet worden. Die Bibliothek ist in diesem Modul mit drei Kursen vertreten. Daher bedanken wir uns ganz herzlich für diese Auszeichnung bei allen Studierenden.


[Grafik: www.pixabay.com / jarmoluk ]

Der MaReCuM Lehrapfel wird jedes Jahr verliehen und basiert auf den Ergebnissen der Modulevaluation. Die Preisträger ergeben sich direkt aus den Bewertungen, die die Studierenden in den Modulevaluationen vergeben.

Share

EndNote FAQ/10: Beim Öffnen von EndNote wird meine Datenbank nicht gefunden

28. Juli 2014

In der Reihe der von Ihnen häufig gestellten Fragen zu EndNote geht es heute um folgendes Problem:

„Wenn ich das EndNote-Programm öffnen will, erhalte ich eine Fehlermeldung mit dem Namen meiner EndNote-Datenbank und einer Pfadangabe. In der Meldung heißt es, dass die Datenbank nicht gefunden wurde. Was kann ich tun?“

Per Voreinstellung ist in EndNote festgelegt, dass beim Öffnen des Programms die zuletzt verwendete Datenbank geöffnet wird. Wenn Sie die Datenbank inzwischen an einem anderen Speicherort abgelegt haben, wird sie aus EndNote heraus nicht gefunden. Die Folge ist, dass sich das Programm nicht öffnet.

Diese Situation können Sie vermeiden, indem Sie die Voreinstellung in EndNote ändern. Wählen Sie dazu Edit –> Preferences –> Libraries  – und dann im Auswahlmenü “When EndNote starts”: “Prompt to select a library” statt “Open the most recently used library”, s. Screenshot:

Mit dieser Voreinstellung legen Sie fest, dass Sie bei jedem Öffnen des Programms auswählen können, welche Datenbank geöffnet werden soll.

Unabhängig davon können Sie EndNote natürlich auch jederzeit durch direktes Öffnen der gewünschten Datenbank aus dem Dateimanager heraus starten.

Weitere Informationen und Kontakt: EndNote-Webseite der Bibliothek

Share
Abgelegt unter: Literaturverwaltung

Kurze Woche 28.07. – 01.08.

25. Juli 2014

 

Unsere Servicezeiten in diesem Jahr:

Für Ihre Anliegen und Probleme stehen BibliotheksmitarbeiterInnen 3 Wochen im Monat von 8-20 Uhr zur Verfügung (die langen Wochen).

Im Vier-Wochen-Rhythmus sind wir jeweils 1 Woche von 8-17 Uhr für Sie da (die kurze Woche). Ab 17 Uhr gewährleisten in der kurzen Woche Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Öffnungszeiten. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Die kurzen Wochen im Jahr 2014 im Überblick:

10.02. – 14.02.
10.03. – 14.03.
07.04. – 11.04.
05.05. – 09.05.


02.06. – 06.06.
30.06. – 04.07.

28.07. – 01.08.
25.08. – 29.08.

22.09. – 26.09.
20.10. – 24.10.
17.11. – 21.11.
15.12. – 19.12.

 

Ihr Bibliotheksteam

Share
Abgelegt unter: Bibliothek

Thieme E-Book Library: Gemeinsame Plattform für E-Books und E-Journals

24. Juli 2014

Der Thieme Verlag bietet seit Kurzem eine gemeinsame Plattform für seine E-Books und E-Journals an.

Die Inhalte werden nicht mehr in Flash angezeigt, sondern sind nun als PDF-Dateien verfügbar. Dadurch können einzelne Teile der Zeitschriften oder Bücher als PDF-Datei heruntergeladen und weiter verwendet werden.


[Grafik: www.thieme.de]


Eine Übersicht weiterer E-Books von anderen Verlagen und den direkten Einstieg auf die verschiedenen Verlagsplattformen bieten wir auf unserer E-Medien-Seite an.

E-Books können Sie in unserem Online-Katalog recherchieren. Dazu einfach als Medientyp “ebook” eingeben.

Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books

kid: Sommer, Sonne, Sonnenschutz

21. Juli 2014

Sonnenschutz

Das DKFZ teilt mit:

Sommer, Sonne, Sonnenschutz – vermeidbare Hautkrebsrisiken ausschalten
Für alle Sommerfans, die Sonne gut geschützt genießen möchten, stellt der Krebsinformationsdienst neues Informationsmaterial zu den Themen UV-Schutz und Hautkrebs-Früherkennung zur Verfügung. Krebspatienten können sich über den richtigen Umgang mit Sonne während und kurz nach einer Therapie informieren. …”

Zur vollständigen Meldung
Infoblatt des Krebsinformationsdienstes

Bild via Picabay

Share
Abgelegt unter: Sonstiges

Neue Auflage AllEx ist da!

18. Juli 2014

Für alle, die noch ein neues Buch für die Examensvorbereitung brauchen könnten:
Die aktuelle Auflage von AllEx steht jetzt unter
A 166 – A 168
in der Lehrbuchsammlung.
Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books, Studium

Studienfinanzierung: Deutschlandstipendium

15. Juli 2014

Studierende der Universität Heidelberg können sich ab heute für ein Deutschlandstipendium zum Wintersemester 2014/2015 bewerben.
Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. August 2014.

Das Bewerbungsverfahren besteht aus einer Onlinebewerbung und der schriftlichen Einreichung von Unterlagen wie Zeugnisse und Leistungsnachweise.

Wer wird gefördert?

  • Studierende aller Nationalitäten, die an einer deutschen Hochschule studieren und deren bisheriger Werdegang herausragende Studienleistungen erwarten lässt
  • Studienanfänger, die sich noch im Einschreibeverfahren befinden und immatrikulierte Studierende

Förderkriterien:

  • besondere Erfolge an Schule und/oder Universität
  • gesellschaftliches Engagement, z.B. in Vereinen, der Hochschulpolitik, in kirchlichen oder politischen Organisationen sowie im sozialen Umfeld, in der Familie oder in einer sozialen Einrichtung
  • weiter berücksichtigt werden besondere biographische Hürden, wie schwierige Familienverhältnisse oder kulturelle Herkunft

Förderungshöhe:

  • 300 € pro Monat für mindestens zwei Semester
  • einkommensunabhängig

Ein Teil des Stipendiums wird von den Hochschulen aus privaten Mitteln eingeworben, die andere Hälfte steuert im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms der Bund bei. Zu den Förderern des Deutschland-stipendiums an der Universität Heidelberg gehören Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen.

 

[Grafik: http://www.deutschlandstipendium.de]

Share
Abgelegt unter: Studium

DIMDI: LOINC 2.48/RELMA 6.6

11. Juli 2014

DIMDI-Logo
Das DIMDI teilt mit:

LOINC 2.48/RELMA 6.6: neue Versionen publiziert

Das Regenstrief-Institut hat das Kodiersystem LOINC® (Logical Observation Identifiers Names and Codes) und RELMA® (Regenstrief LOINC Mapping Assistant) aktualisiert. Die neuen Versionen 2.48 bzw. 6.6 finden Sie bei uns ab sofort zum kostenfreien Download.”

Share
Abgelegt unter: Datenbanken, Klinische Praxis

Neue E-Books

10. Juli 2014

 height= Aktories, Klaus (Hrsg.): Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie.
Elsevier, 11. Aufl., 2013
 height= Trepel, Martin: Neuroanatomie.
Elsevier, 5. Aufl., 2012
 height= Späth, Sarah: Last Minute Innere Medizin.
Elsevier, 1. Aufl., 2012
 height= Moore, Keith L.: Embryologie.
Elsevier, 6. Aufl., 2013
 height= Zeeck, Axel (Hrsg.): Chemie für Mediziner.
Elsevier, 8., völlig überarb. Aufl., 2014
 height= Krzovska, Marija: BASICS Neurologie.
Elsevier, 3. Aufl., 2012
 height= Böcker, Werner (Hrsg.):  Pathologie.
Elsevier, 5., vollst. überarb. Aufl., 2012
 height= Renz-Polster, Herbert (Hrsg.): Basislehrbuch Innere Medizin. Elsevier, 5. Aufl., 2012

Dies ist eine Auswahl unserer neuesten E-Books. Weitere finden Sie in unserem Online-Katalog.

Share
Abgelegt unter: Bücher / E-Books

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Powered by WordPress