Sie befinden sich hier

Inhalt

Catherin Bosle, M.A.

Catherin Bosle studierte Soziologie (M.A.) an der Universität Mannheim. Schwerpunkte bildeten die Methoden der empirischen Sozialforschung, sowie das Modul Familie, Bildung & Arbeit. In Ihrer Masterthesis beschäftigte sie sich mit dem Thema "Retirement Transitions and Mental Health – The Role of Prior Work Stress". Ihr Interesse an Medizinsoziologie führte sie 2012 zum MIPH. Hier unterstützte sie als studentische Hilfskraft den Forschungsbereich Bio-Context & Gesundheit, sowie später das Programm "Gesundheitsförderung im Quartier".

Nach Ihrem Abschluss im August 2016 wurde Sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin übernommen. Hier arbeitet Sie im Forschungsbereich "Arbeit und Gesundheit" und unterstützt unter anderem das Projekt "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt (psyGA)", sowie die Evaluation verschiedener (kommunaler) Projekte/Interventionen.

Forschungsinteressen

  • Psychische Gesundheit und Arbeit
  • Kommunale Gesundheitsförderung
  • Psychosoziale Einflussfaktoren auf die Gesundheit
  • Soziale Ungleichheit
  • Demographischer Wandel

Methodische Expertise

  • Multivariate Analyseverfahren

    • Quer- und Längssschnittanalysen
    • Mehrebenenanalysen

  • Fragebogenvalidierung
  • Synthetische Kontrollgruppen

Projekte

  • Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt (psyGA)
  • Ein gutes Jahr mehr (One Good Year Added; OYA)
  • Evaluation von "Gesund aufwachsen – gesund leben in Michelfeld"
  • Fragebogenvalidierung: Early Development Index (EDI); Child and Adolescent Scale of Participation (CASP)
  • Gesundheitsbarometer

    Ausgewählte Publikationen

    Jennifer Hilger-Kolb, Catherin Bosle, Irina Motoc, and Kristina Hoffmann (2017). Associations between dietary factors and obesity-related biomarkers in healthy children and adolescents-a systematic review. Nutrition journal, 16(1), 85.

    Medienwerkstatt Kindergarten – vom Konsumieren zum Gestalten. Ein Programm zur Förderung des kreativen Umgangs mit Medien (2013). Prof. Dr. Gerald Hüther, Dr. Kristina Hoffmann, Andrea Pokora, Anke Jeschick, Catherin Bosle und Nora Block. Schriftenreihe der Baden-Württemberg Stiftung. Gesellschaft & Kultur. Nr. 66

    Kontextspalte