Sie befinden sich hier

Inhalt

Habilitationen und außerplanmäßige Professuren

Voraussetzungen für die Zulassung zur Habilitation an der Medizinischen Fakultät Mannheim sind u.a. der Erwerb eines Doktorgrades der Medizin, eine mehrjährige Tätigkeit in Forschung und Lehre, die Beteiligung an Lehrveranstaltungen der Fakultät und eine hochschuldidaktische Weiterbildung. 

Die genauen Anforderungen für die Erlangung einer außerplanmäßigen Professur sowie für die Voraussetzungen zur Eröffnung des Habilitationsverfahrens werden in den jeweiligen Merkblättern erläutert.

Habilitationssausschuss

  • Termine
    • 25.11.2019
    • 27.01.2020
  • Zusammensetzung


    Vorsitzender
    Prof. Dr. med. W.-K. Hofmann

    Stellvertrender Vorsitzer
    Prof. Dr. med. A. Marx

    Mitglieder

    • Prof. Dr. med. Adelheid Cerwenka
    • Prof. Dr. med. Joachim Fischer
    • Prof. Dr. med. Maurice Stephan Michel
    • Prof. Dr. med. Nicole Rotter
    • Prof. Dr. med. Martin Schmelz
    • Prof. Jonathan Sleeman, PhD

Die Kandidaten müssen ihre Unterlagen zwei Wochen vor diesen Terminen einreichen. Die für die Anträge nötigen Unterlagen werden in den Merkblättern aufgeführt. Bitte reichen Sie Ihre Anträge im Dekanat bei Herrn Dr. Weigel ein. Für die Habilitation senden Sie bitte außerdem das "Formular zur Eröffnung des Habilitationsverfahrens" per E-Mail (als pdf); dieses dient auch als Dokumentation ihres Habilitationsverfahrens, die in der Habilitationsordnung vorgeschrieben ist.

Zertifikat für Hochschullehre

Für die Habilitation ist in der Regel das Baden-Württemberg Zertifikat für Hochschullehre erforderlich. Möglichkeiten an hochschuldidaktischen Kursen in Baden-Württemberg teilzunehmen finden Sie beim Kompetenzzentrum Medizindidaktik in Tübingen sowie beim Arbeitskreis Hochschuldidaktik der Universitäten Baden-Württembergs. Das Kompetenzzentrum Medizindidaktik bietet die beiden Kursstufen Medizindidaktische Qualifikation I und II an, mit der das ministerielle Zertifikat der Hochschullehre Baden-Württemberg erworben werden kann. 

Kurse Medizindidaktik

  • MQ1

    Das Kompetenzzentrum Medizindidaktik in Tübingen bietet vor Ort in Mannheim den Basiskurs für den Erwerb der Medizindidaktischen Qualifikation I (MQ1) an.

    Frühjahrskurse 2020

    MQ1 Block 1
    26.02.2020 - 28.02.2020

    MQ1 Block 2
    06.05.2020 - 08.05.2020

    Anmeldung MQ1-Kurs Frühjahr 2020 in Mannheim

    Herbstkurse 2019

    MQ1 Block 1
    18.09.2019 - 20.09.2019

    MQ1 Block 2
    28.10.2019 - 30.10.2019

    Anmeldung MQ1-Kurs Herbst 2019 in Mannheim

  • MQ2

    Der Kurs für die Aufbaustufe MQ 2 findet in Tübingen statt.

    MQ2-Kompaktkurs
    03.02.2020 - 07.02.2020 Schwerpunkt "Führen, Betreuen & Beraten"

    Anmeldung MQ2-Kompaktkurs 2020

    Im Rahmen des MQ2-Kompaktkurses sollte eine Lehrprojektskizze erstellt werden. Bitte setzen sie sich zur Vorbesprechung mit Frau Dr. Schuettpelz-Brauns, Leiterin der AG Lehrforschung (0621/383-71270) oder Frau Dr. Narciß (-71237) in Verbindung.

    Zusätzlich werden auch einzelne Aufbaukurse in Tübingen angeboten.

Kontextspalte

 

 

Antrittsvorlesung

Privatdozentin für Dermatologie und Venerologie

Dr. med. Marthe-Lisa Schaarschmidt
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

"Psoriasis vulgaris: mehr als eine Hauterkrankung"

22. November 2019, 16 Uhr c.t.
UMM, Haus 6, Hörsaal 01

 

Antrittsvorlesung

Privatdozent für Innere Medizin

Dr. med. Drik Loßnitzer
I. Medizinische Klinik

"Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern – ein unterschätztes Problem"

29. November 2019, 14 Uhr c.t.
UMM, Haus 6, Hörsaal 01

 

Antrittsvorlesung

Privatdozentin für Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Anne Koopmann
ZI Mannheim

"Appetitregulation und Suchterkrankungen"

06. Dezember 2019, 14 Uhr c.t.
UMM, Haus 6, Hörsaal 01

 

Antrittsvorlesung

Privatdozent für Experimentelle HNO-Heilkunde

Dr. med. Benedikt Kramer
HNO-Klinik, UMM

"Vom Gehör zum Gehirn – Wenn Musik zu Medizin wird"

20. Dezember 2019, 16 Uhr c.t.
UMM, Haus 6, Hörsaal 01