Sie befinden sich hier

Inhalt

Promotion

Die Medizinische Fakultät Mannheim vergibt im Rahmen von Promotionsverfahren die folgenden akademischen Titel:

Aktuelles

Am 30.03.2018 ist das neue Landeshochschulgesetz in Kraft getreten. Gem. § 38 (5) „Personen, die als Doktorandin oder Doktorand angenommen worden sind, werden nach § 60 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b immatrikuliert; dies gilt nicht für angenommene Doktorandinnen und Doktoranden, die an der Hochschule hauptberuflich tätig sind, wenn diese zuvor schriftlich gegenüber dem Rektorat erklärt haben, dass sie nicht immatrikuliert werden wollen.

Weitere Informationen zur Promotion an der Universität Heidelberg, unter anderem zum neuen Landeshochschulgesetz, zur Immatrikulation und zu erweiterten Bestimmungen im Mutterschutzgesetz, finden Sie hier auf der Seite des Promotionsbüros der Medizinischen Fakultät Heidelberg.

Sprachnachweis

Zum Antrag auf Annahme als Doktorand/in muss von Nicht-Muttersprachlern ein Sprachkenntnisnachweis vorgelegt werden. mehr...

Ansprechpartner für Dissertationen

Ihre Ansprechpartner für Dissertationen in den Kliniken, Instituten und Einrichtungen der UMM finden Sie über die Einrichtungsliste.

Promotionsausschuss

Der Promotionsausschuss gewährleistet ein den Richtlinien entsprechendes Promotionsverfahren und trägt mittels Qualitätskontrolle und Auswahl der Gutachter zu einem reibungslosen Ablauf bei.

  • Dr. med./ Dr. med. dent.
    (Ausschussvorsitzender: Prof. Dr. Manfred Thiel)
  • Dr. sc. hum.
    (Ausschussvorsitzender: Prof. Dr. Jonathan Sleeman)

Promotionsfeier

Die feierliche Überreichung der Doktorurkunden findet einmal jährlich statt. Diese Veranstaltung ist ein Angebot der Fakultät, die Teilnahme ist nicht verpflichtend. Eine original unterschriebene und beglaubigte Kopie geht Ihnen bereits direkt nach Abschluss Ihres Verfahrens zu. Sie erhalten ca. vier Wochen vor der Feier eine schriftliche Einladung, die aufgrund des Fassungsvermögens der Alten Aula maximal zwei Begleitpersonen einschließt. Bitte denken Sie daran, uns ggf. Adressänderungen mitzuteilen!

Unberechtigtes Führen des Doktortitels

Das Führen von Doktortiteln (insbesondere Dr. med., Dr. med. dent., Dr. sc. hum.) ohne abgeschlossenes Promotionsverfahren auf Klinik-Kitteln, auf den Webpages des Klinikums, auf privaten Webpages, automatischen E-Mail-Signaturen, auf Visitenkarten oder gar als Eintrag der Abteilung im Personalverzeichnis der Universität stellt einen strafrechtlich relevanten Tatbestand dar, der zu offiziellen, d. h. personalaktenrelevanten, Abmahnungen und zum Abbruch des Promotionsverfahrens führen kann und deshalb unbedingt zu unterlassen ist. Jede Verwendung des Doktortitels muss durch eine entsprechende Urkunde zu belegen sein.

Kontextspalte

Öffnungszeiten

Sprechzeiten des
Promotionsbüros


Di & Mi 10:00 - 12:00 Uhr

Weiterhin sind Termine auch auf der Basis individueller Vereinbarung möglich und können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

MD fellowships RTG 2099

RTG 2099 „Hallmarks of Skin Cancer“ offers 6 MD fellowships (1-2 years; € 956/month).
Get to know more...

Junior Scientific Masterclass