Inhalt

Medizinische Fakultät Mannheim

Die Medizinische Fakultät Mannheim ist eine von zwei unabhängigen Medizinfakultäten der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Mannheim bildet sie die Universitätsmedizin Mannheim (UMM). Die Fakultät ist anerkannter Partner großer Forschungseinrichtungen und bildet in ihrem erfolgreichen Modellstudiengang nach dem Mannheimer Reformierten Curriculum für Medizin und medizinnahe Berufe (MaReCuM) derzeit rund 1.650 Medizinstudierende aus.


Aktuelles

Hella Bühler-Preis an Lukas Bunse

Dr. Dr. Lukas Bunse erhält die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung, die die Universität Heidelberg an junge Wissenschaftler auf dem Gebiet der Krebsforschung vergibt, für seine Arbeit auf dem Gebiet der Gehirntumorimmunologie.

100 Jahre Gesundheit am Neckar

Auf einer Medizinmeile am Neckar präsentieren sich die Fachbereiche des Klinikums sowie die Medizinische Fakultät unter anderem mit spannenden und interaktiven Ausstellungen. Mehr Informationen zum Angebot und dem Programm beim Tag der offenen Türen.

 

Aktuelle Informationen für Studierende, Wissenschaftler*innen und Mitarbeiter*innen der Medizinischen Fakultät Mannheim zur Umsetzung der Corona-Verordnungen an der Universität Heidelberg.


Pressemitteilungen


Veranstaltungen


Forschungsschwerpunkte

Vier Forschungsschwerpunkte bestimmen das wissenschaftliche Profil der Medizinischen Fakultät Mannheim.


MaReCuM

Mannheimer Reformiertes Curriculum für Medizin und Medizinnahe Berufe

MaReCuM bietet die Möglichkeit, schon während der Ausbildung zusätzliche Qualifizierungsschwerpunkte zu setzen.

Bei MaReCuM werden klassische Fachgrenzen durchbrochen, im Mittelpunkt stehen Themen, Organe, Krankheiten.

Die kompakte Zahl von 250 Studierenden pro Jahrgang macht MaReCuM zu einem Studiengang mit exzellenter persönlicher Betreuung.


Videos

Kontextspalte