Sie befinden sich hier

Inhalt

Christine Neumann, M. A.

Christine Neumann studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre in Kombination mit Fremdsprachen in Heidelberg und Großbritannien (B.A. und M.A. (Hons)). Die Themen Ihrer Dissertationen waren Flexible Arbeitszeiten und Work-Life-Balance sowie Soziale Verantwortung (Corporate Social Responsibility) in internationalen Unternehmen.

Nachdem sie 10 Jahre in verschiedenen Positionen in Brüssel bei der Ständigen Vertretung Deutschlands und Österreichs und bei CSR Europe gearbeitet hat, bringt Christine Neumann ein breites und internationales Wissen im Bereich Gesundheit,  Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit, Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation vor allem im Bereich der pharmazeutischen Industrie ein.

Anschließend arbeitete sie 3 Jahre für EIT Health, eine der größten Europäischen Gesundheitsinitiativen, im Bereich Kommunikation und Public Affairs. Danach unterstützte sie als Senior Solutions Manager die Firma Atlantis Healthcare, einen führenden internationalen Gesundheitsdienstleister im Bereich der Patientenunterstützung und war dort verantwortlich für Projekt-Management und Business-Development-Aktivitäten für verschiedene Kunden. In vergangenen Positionen leitete sie interkulturelle Teams und Projekte selbstständig und verfügt über ein vielfältiges Netzwerk an Interessensvertretern im Gesundheits- und Sozialbereich.

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin ist Frau Neumann seit November 2020 für die Projektkoordination des Projekts B-FAST (Bundesweites Forschungsnetz Angewandte Surveillance und Testung) des Nationalen Forschungsnetzwerks der Universitätsmedizin (NUM) für den Bereich Risikogruppen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie zuständig. Außerdem unterstützt sie das Projekt AMBIGOAL, vor allem im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Forschungsinteressen

  • Psychische Gesundheit und Stress-Management
  • Gesundheitskompetenz (Health Literacy)
  • Globale Gesundheit und Innovation
  • Prävention
  • Gesundheit am Arbeitsplatz (BGM)

Forschungsprojekte

  • Nationales Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin (NUM) zu COVID-19: Bundesweites Forschungsnetz Angewandte Surveillance und Testung (B-FAST)
  • AMBIGOAL (Ambulante Integrierte Gesundheitszentren zur Optimierung der ärztlichen Versorgung und Pflege im ländlichen Raum)

Auszeichnungen

  • Academy Award: Best Master of International Management 2005
  • European Social Fund Scholarship 2004/2005

Kontextspalte