Sie befinden sich hier

Inhalt

Florian Burg

Herr Burg ist als Gesundheitsökonom und Informatiker Experte an der Schnittstelle zwischen Medizin und Technik. Er hat langjährige Erfahrung v.a. in den Bereichen Klinik, Medizinische Versorgungszentren und Altenhilfe erworben und in den vergangenen Jahren europaweite Innovationsprojekte und Start-ups unterstützt. Seit dem 01.12.2017 ist er als Projektkoordinator in der Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg tätig und dort u.a. für die Begleitung und Unterstützung von Telemedizinprojekten zuständig.

Herr Burg leitet das Arbeitspaket „Digitalisierung“ im Forschungsprojekt „Ambulante Integrierte Gesundheitszentren zur Optimierung der ärztlichen Versorgung und Pflege im ländlichen Raum (AMBIGOAL)“, das im Rahmen des „Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg“ vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst gefördert wird. Ziel dieses Projektes ist die Erprobung integrierter Gesundheitszentren, die auch mittels telemedizinischer Methoden eng miteinander verknüpft sind und dabei den Patienten in den Mittelpunkt stellen. Das Projekt wird zunächst im Raum Nordschwarzwald umgesetzt.

Forschungsinteressen

  • Telemedizinische und digitale Gesundheitsversorgung

Forschungsprojekte

  • Abulante integrierte Gesundheitszentren zur Optimierung der ärztlichen Versorgung und Pflege im Ländlichen Raum (AMBIGOAL)
  • Delegation von Leistungen der haus- und fachärztlichen Versorgung an Pflegefachkräfte unter Einbezug der ambulanten Pflegedienste

Kontextspalte