Sie befinden sich hier

Inhalt

Dr. phil. nat. Inga Desch

Dr. Inga Desch studierte Biologie und Germanistik an der Universität Bielefeld. 2013 wurde sie an der Universität Bielefeld im Fach Biologie promoviert. In ihrer Dissertation beschäftigte sie sich mit den motivationalen Voraussetzungen und Empfindungen von Lernenden und deren Manipulierbarkeit. Sie war als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bielefeld, der PH Heidelberg und dem Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg im Bereich der Lehrentwicklung, -durchführung und -auswertung tätig. Seit Oktober 2019 arbeitet sie im MIPH im Bereich der universitären Lehre und unterstützt den Bereich der Lehrentwicklung und -forschung mit Ihrer Expertise.  

Forschungsinteressen

    Projekte

    Ausgewählte Publikationen (geb. Meyer-Ahrens)

    Kanavel, C. & Desch, I. (2019). Ein Unterrichtsvorschlag zur Sensibilisierung gegenüber dem Thema sexuell übertragbarer Krankheiten. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 72 (1), 63-66.

    Wilde, M., Basten, M., Großmann, N., Haunhorst, D., Desch, I., Strüber, M. & Randler, C. (2018). The (non-)benefit of choice: Does a preferred option lead to higher motivation when it is self-chosen? Motivation and Emotion.

    Randler, C., Desch, I., Otte im Kampe, V., Wüst-Ackermann, P., Wilde, M. & Prokop, P. (2017). Anxiety, disgust and negative emotions influence food intake in humans. International Journal of Gastronomy and Food Science (7), 11-15.

    Desch, I., Stiller, C. & Wilde, M. (2016). Förderung des situationsspezifischen Interesses durch eine Schülerwahl des Unterrichtsthemas. Psychologie in Erziehung und Unterricht 2016(1), 60-74.

    Randler, C., Demirhan, E., Wüst-Ackermann, P. & · Desch, I. (2016). Influence of a Dissection Video Clip on Anxiety, Affect, and Self-Efficacy in Educational Dissection: A Treatment Study.  CBE life sciences education 15(1), 1-8.

    Meyer-Ahrens, I., & Wilde, M. (2013). Der Einfluss von Schülerwahl und der Interessantheit des Unterrichtsgegenstandes auf die Lernmotivation im Biologieunterricht. Unterrichtswissenschaft 41(1), 57–71.

    Kontextspalte