Sie befinden sich hier

Inhalt

Johanna Spachmann

Johanna Spachmann hat in Heidelberg und Mainz Humanmedizin studiert und ist seit 2010 approbiert. Aktuell befindet sie sich im vierten Jahr der Weiterbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin. Zuletzt war sie als Weiterbildungsassistentin in einer Kinderarztpraxis tätig. Als Fachreferentin für das Thema „Kindergesundheit“ schult sie regelmäßig Mediatoren im Rahmen des Projektes „MiMi – Gesundheitsinitiative Deutschland“ zur kultursensiblen Prävention und Gesundheitsförderung. 

Im Frühjahr 2020 nahm Frau Spachmann ihre Arbeit als Doktorandin am Mannheimer Institut für Public Health auf. Im Rahmen ihrer Doktorarbeit beschäftigt sie sich mit Ansatzpunkten zur Stärkung der Frühen Hilfen als Instrument der Gesundheits- und Entwicklungsförderung in den ersten drei Lebensjahren.

Projekte

  • Dissertation zum Thema „Ansatzpunkte zur Stärkung der Frühen Hilfen: Eine qualitative Studie mit Fachkräften eines Frühe Hilfen-Netzwerks.“

Kontextspalte