Sie befinden sich hier

Inhalt

Lilian Anderson

Lilian Anderson studiert seit dem Wintersemester 2018 Psychologie im Bachelor an der Universität Mannheim.

Ihren ersten Kontakt mit wissenschaftlicher Forschung hatte sie als Praktikantin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim, wo sie in der Forschungsgruppe „Entwicklungsneurowissenschaften in der Psychiatrie“ Einblicke in die Arbeit bezüglich der „Mannheimer Risikokinderstudie“ erhielt.

Während dieses Praktikums wurde bei ihr das Interesse für die Erforschung der Zusammenhänge von Umwelt- und Milieufaktoren und physischen sowie psychischen Erkrankungsrisiken geweckt.

Seit Oktober 2020 unterstützt sie die Abteilung „Kinder und Gesundheit“ am MIPH als studentische Hilfskraft.

Kontextspalte