Sie befinden sich hier

Inhalt

Manuel Plew, M.A.

Manuel Plew studierte Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Sportmanagement an der Hochschule Koblenz (B.A. und M.A.). Schwerpunkte des Studiums waren insbesondere die ökonomische Darstellung von Veranstaltungen im Breiten- und Spitzensport sowie die Anwendung wissenschaftlicher Instrumente zur Übertragung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse auf den Sportbereich. Praktische Erfahrung in der Sportbranche sammelte er im Rahmen von Praxissemestern und Abschlussarbeiten u. a. bei Bayer 04 Leverkusen, Philadelphia Union (MLS), PUMA oder Intersport. 

Seit 2013 ist Herr Plew für den Ticketing-Dienstleister Reservix im Sportbereich mit vertrieblichem Schwerpunkt tätig und ist dort als Projektleiter u.a. zuständig für die Implementierung von Ticketing-Softwarelösungen im Großkundenbereich des Profisports. 

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter unterstützt Herr Plew seit Oktober 2020 im B-FAST-Projekt des Netzwerks deutscher Universitätsmedizin (NUM) im Bereich Risikogruppen. Speziell widmet er sich hier dem Teilprojekt der Kulturveranstaltungen und forscht an praxisnahen Konzepten zur (Wieder-)Durchführung von sicheren Kultur- und Sportveranstaltungen mit Covid-19-Präventivtestungen.

Forschungsprojekte

  • Netzwerk deutscher Universitätsmedizin zu COVID-19: Bundesweites Forschungsnetz Angewandte Surveillance und Testung (B-FAST)

Kontextspalte