Sie befinden sich hier

Inhalt

Forschung im Fachgebiet

Der Forschungsschwerpunkt des Fachgebiets Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg liegt aktuell in der Medizinethik. Historische sowie insbesondere auch theoretische Aspekte der Medizin werden mit Blick auf die jeweiligen systematischen Fragestellungen analysiert und für die ethische Diskussion fruchtbar gemacht.

Dieser interdisziplinäre Ansatz, der wiederum selbst einen Gegenstand hiesiger Forschung bildet, zeigt sich nicht nur in der inhaltlichen Ausrichtung der Forschungsarbeiten, sondern wird auch in der Methodenvielfalt und nicht zuletzt in der Relevanz der Ergebnisse über die Grenzen einzelner Disziplinen hinaus deutlich.

Forschungs- und Interessenschwerpunkte

Axel W. Bauer

  • Geschichte der Pathologie und der Pathologischen Anatomie
  • Institutionalisierung medizinischer Disziplinen im 19. und 20. Jahrhundert
  • Entwicklung der naturwissenschaftlichen Medizin im 19. und 20. Jahrhundert
  • Wissenschaftstheorie in der Medizin
  • Medizinische Ethik und Bioethik
  • Ethik und Recht in der Medizin

Elsa Romfeld

  • Ethik (insbes. Medizinethik, Meta-Ethik)
  • Wissenschaftstheorie (insbes. Medizinphilosophie)
  • Philosophische Anthropologie
  • Philosophie der Neuzeit und Gegenwart (insbes. Nietzsche, Existenzphilosophie)

Kontextspalte