Sie befinden sich hier

Inhalt

2020

M. Schoeben.
Faltungsnetzwerke für die automatische Segmentierung von Multiple Sklerose Läsionen in quantitativen MRT-Sequenzen und Analyse der einzelnen Sequenzrelevanzen.
Bachelor' Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2020)

2019

C. Drees.
Einfluss des Sample Mining Schemes auf die Nierensegmentierung in MR-Bildern mit Convolutional Neural Networks.
Bachelor's Thesis, Hochschule Mannheim (2019)

Y. Hüseyin.
Simulation und Entwicklung einer doppelresonanten Hochfrequenzantenne für die präklinische Magnetresonanztomographie bei 9,4 Tesla.
Bachelor's Thesis, Wilhelm Büchner Hochschule Darmstadt (2019)

2018

A. Bichert.
Technische Entwicklung einer Schnittstelle zur Trigger-Signalübertragung zwischen Aktuator und Aufnahmesequenz für die Magnetresonanz-Elastographie.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences, Mannheim (2018)

L. Hatz.
Reproduzierbarkeit der quantitativen Perfusionsmessung in der Niere mittels 3D Arterial Spin Labeling bei 3 Tesla.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2018)

K. Knossalla.
Zertifizierung eines Wellengebers für die MR-Elastographie - Risikomanagement nach DIN EN ISO 14971:2013-04.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Zwickau (2018)

V. Koßmann.
MRT - Sicherheitsbewertung kupferhaltiger Intrauterinpessare in vitro bei 1,5 T, 3 T und 9,4 T.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2018)

V. Lehnart.
Realisierung zweier parallel betriebener Turbinenvibratoren für die Magnetresonanz - Elastographie.
Bachelor's thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2018)

M. Rutz.
Bildbasierte B1- -Korrektur in der 23Na-Magnetresonanztomographie.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2018)

Y. Zhao.
Iterative Reconstruction algorithm in Sodium MRI.
Bachelor's Thesis, Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus (2018

2017

J. Fleischhauer.
Entwicklung eines Gewebe-Elastizität-imitierenden Abdomen-Phantoms für die Magnet-Resonanz-Elastographie.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2017)

S. Kanya.
Robuste Quantifizierung der Spin-Gitter-Relaxationszeit unter Berücksichtigung der thermischen Verschiebung eines Permanentmagneten bei 1.0 Tesla.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2017)

M. Ndjock.
Entwicklung eines Simulationsmodells für ein 4d-Scanprotokoll.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2017)

M. Wenning.
Anpassung einer Bewegungskorrektur für Magnetic Resonance Fingerprinting.
Bachelor 's Thesis, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (2017)

2016

A. Braß.
CUDA basierte Implementierung und Evaluierung iiterative Rekonstruktionsalgorithmen.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2016)

J. Heene.
Evaluation einer Zero-Echo-Time Sequenz für die Chlor-Bildgebung bei 9,4 Tesla.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Koblenz (2016)

T. Heyer.
Untersuchung der Stabilität und Optimierung der Kalibrierung eines portablen 0,55T MRT-Gerätes.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2016)

N. Kassner.
Analysis of Dynamic Contrast-Enhanced Perfusion MRI Data of Children after Congenital Diaphragmatic Hernia Repair Based on Histograms.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2016)

A. Kruse.
Optimierung der qunatitativen 3D perfusionsmessung in der Niere mittels Arterial Spin Labeling bei 3 Tesla.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2016)

K. Schlich.
Numerische Optimierung des T2-Mappings am Myokard mit verbesserter Genauigkeit mittels variablen Flipwinkeln in einer bSSFP Sequenz bei 3 Tesla.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2016)

I. Vaudlet.
Bewegungskorrektur unter freier Atmung aufgenommener Magnetresonanz-Perfusionsbilddaten zweijähriger Kinder.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2016)

R. Zandom.
Qualitätssicherung eines Open Source-Plugins zur quantitativen Auswertung von diffusionsgewichteten MRT-Datensätzen.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Koblenz, RheinAhrCampus Remagen (2016)

2015

D. Butov.
Doppelte halbe Pulse zur Messung von Natrium im MRT.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2015)

A. Garvert.
Design, Konstruktion und Charakterisierung eines Phantoms zur Auflösungsbestimmung eines Kleintier-MRT-Systems bei 1 Tesla.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2015)

J. Rausch.
Erstellen eines MRT-tauglichen Diffusions-Tensor Phantoms der Lendenwirbelsäule im Hinblick auf die Anwendung bei einem Querschnittsyndrom.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Manheim (2015)

J. Schulte.
Evaluation von Dual-Energy CT-Aufnahmen zur Bestimmung der Elektronendichte.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2015)

2014

M. Düsberg.
Kontrastoptimierung einer Spin-Echo-Sequenz zur ex vivo Bildgebung einer Mäuseniere an einem 0,5 T MR-Scanner.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2014)

2013

M. Daab.
Entwicklung eines OsiriX-Plugins zur semi-automatischen Segmentierung der Lunge aus DCE-MRT Bildern.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2013)

J. Glasbrenner.
Development and Optimization of a High-Temperature Superconducting TxRx Surface Resonator for 39K MRI at 9.4 Tesla.
Bachelor's Thesis, University of Applied Science Mannheim (2013)

M. Malzacher.
Design, Development and Implementation of a double resonant (23Na /1H) RF Resonator System for human abdominal MRI at 3T.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2013)

B. Rülander.
Weiterentwicklung einer OpenSource-Soft-ware für die diffusionsgewichtete MR-Bildgebung zur Kurtosis-Bestimmung und der Eigenherstellung nach MPG.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2013)

P. Schmidt.
Investigation of weighted fits applied to compartment models of dynamic enhanced Magnetic Resonance Imaging in translational studies.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2013)

2012

S. Geiger.
Quantitative Perfusionsmessung mittels Arterial Spin-Labeling: Optimierung des FAIR- und Q2TIPS-Schemas.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2012)

S. Kaiser.
Entwicklung eines OsiriX-Plugins zur Integration von DWI Analyse in die klinische Routinediagnostik.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2012)

P. Pudleiner.
Absolute Quantifizierung der Perfusion im Rattenhirn mittels Arterial Spin Labelling bei 9,4 T.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2012)

M. Reich.
Entwicklung eines OsiriX-Plugins zur Integration von Registrierungsalgorithmen der dynamischen Bildgebung in die klinische Routinediagnostik.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2012)

A. Reinhart.
Development of a Fast MR Imaging Sequence for T2 Determination in the Human Myocardium.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2012)

J. Zimmermann.
Zertifzierung eines 23Na TX/RX Whole-Body Resonators für die Natrium-Ganzkörper-Magnetresonanztomographie bei 3 Tesla.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2012)

2011

M. Danisch.
Entwicklung und Charakterisierung einer 23Na-Spule zur bilateralen Magnetresonanz-Bildgebung der Mamma.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2011)

C. Decker.
Enhancement of Sodium Magnetic Resonance Images by Anisotropic Diffusion Filtering.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2011)

T. Gaa.
Optimierung des BOLD Kontrastes der Niere durch Nutzung hoher PAT Faktoren und Variation der Matrixgröße.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2011)

2010

A. Merrem.
Registrierung von Bildern zur Messung der Nierenperfusion durch kontrastmittelunterstützte Magnetresonanztomographie.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2010)

B. Rieger.
Chemical-Shift Natrium-Bildgebung.
Bachelor's Thesis, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (2010)

V. Roeloffs.
Entwicklung einer doppelresonanten 1H/19F-Spule zur Stoffmengen-Quantifzierung mittels Magnetresonanzspektroskopie bei 9,4 T.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2010)

S. Stammler.
Das Prinzip der Funktionellen Magnetresonanztomographie und die inter- und intraindividuelle Variabilität zerebraler Aktivierungen anhand einer Beispielmessung.
Bachelor's Thesis, Heidelberg University (2010)

S. Vetter.
Optimierung eines Osirix-Plugins zur Perfusionsbestimmung aus MRT Bilddaten.
Bachelor's Thesis, University of Applied Sciences Mannheim (2010)