Sie befinden sich hier

Inhalt

Institut für Transfusionsmedizin und Immunologie

Das Institut für Transfusionsmedizin und Immunologie (ITI) in Mannheim versorgt das Universitätsklinikum Mannheim in allen transfusionsmedizinischen Belangen sowie über 25 Krankenhäuser im Norden Baden-Württembergs und im Rhein-Neckar-Raum mit Blutprodukten. Der Hauptstandort des Instituts ist die Blutspendezentrale in der Friedrich-Ebert-Strasse 107. Hier werden alle gängigen Verfahren der Blut- und Plasmaspende, einschließlich Blutstammzellgewinnung und Eigenblutspende angeboten.

Der Laborbereich der immunhämatologischen Diagnostik befindet sich seit dem Jahr 2001 komplett auf dem Gelände des Universitätsklinikums Mannheim, nachdem im genannten Jahr auch das immunhämatologische Referenzlabor vom Institut Mannheim auf das Klinikgelände umgezogen ist. Gemeinsam mit dem Bereich der Thrombozyten/-Granulozytenimmunologie, der 2004 ins Universitätsklinikum Mannheim verlagert wurde, befinden sich unsere Labore somit in der unmittelbaren Nähe zu allen Bettenstationen, den Ambulanzbereichen sowie der Notaufnahme und bilden zusammen eine Einheit.

Im Rahmen der Fertigstellung des Neubaus des OP-Traktes und des Umbaus der Notaufnahme in Haus 2 ist die Blutbank vorübergehend in Haus 26 eingezogen. Nach Abschluss der Arbeiten wird die Blutbank wieder an ihren ursprünglichen Platz in Haus 2 zurückkehren, so dass sich dann die Einrichtungen der Notfallversorgung inklusive OP-Trakt und Notaufnahme in enger räumlicher Nähe befinden werden.

Kontextspalte