Sie befinden sich hier

Inhalt

Medizinstudium digital

Der Biochemiker Wolfgang Merz entwickelt in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Fakultät Mannheim das digitale Lernprogramm medusys, das sich an Dozenten und Studierende richtet.

Das Ebenensystem von medusys (Screenshot)

Die Lernsoftware zeichnet sich durch zwei Besonderheiten aus: Gleiche Inhalte werden auf drei Ebenen mit unterschiedlichem Kompetenzniveau dargestellt. Außerdem werden stoffliche Zusammenhänge durch Landkarten-ähnliche Darstellung auf den ersten Blick erkennbar, die interaktiv abrufbar sind. Das System erleichtert die flexible Anpassung des Lernniveaus an den jeweiligen, aktuellen Kenntnisstand.

Ein erster medusys-Ausschnitt wird den Studierenden der Medizinischen Fakultät Mannheim ab 5. Dezember 2018 zugänglich sein. Weitere Informationen gibt es aktuell auf dieser Seite.

  • gleiche Inhalte auf drei Ebenen mit ansteigendem Kompetenzniveau
  • ebenen-spezifischer Text, Bild und Formensprache.
  • erleichtertes Lernen vom Einsteiger bis zum Experten in einer Umgebung von einem Autorenteam
  • senkt Wissens- und Verständnisbarrieren, erleichtert Übergänge im Bildungssystem
  • Anwendung zum Selbststudium und unterrichtsbegleitend (blended learning)
  • Assessment Tools zur Selbstkontrolle
  • LCMS (learning content management system)
  • aktuell Entwicklung von biomedizinischen Inhalten und Erprobung an mehreren Universitäten
  • Entwicklung einer Ausgabe für Schulen

Kontextspalte