Sie befinden sich hier

Inhalt

Tag der Lehre 2018

Am Tag der Lehre 6. Juli 2018 ging es weniger um medizinisches Fachwissen als um Begriffe wie Empathie und Zugewandtheit, Kommunikationsfähigkeit und Integrität. Neben den theoretischen und praktischen Fertigkeiten und Kenntnissen ist es nämlich die professionelle Haltung, die für den Arztberuf unabdingbar ist.

Aufgabe des Medizinstudiums ist es, die Studierenden nicht nur fachlich auf den Beruf des Arztes vorzubereiten, sondern sie auch zu verantwortungsbewussten Persönlichkeiten zu bilden. Auf welche Weise aber können diese Fähigkeiten im Studium vermittelt werden? Und wie lassen sich solche Aspekte einer professionellen Berufsbefähigung prüfen?

Diesen Fragen ging der Tag der Lehre nach. Themen wie "Persönlichkeitsentwicklung im Studium" und "Berufsethos versus Leistungskriterien" standen dabei ebenso im Fokus stehen wie etwa die Frage nach der Vorbildrolle und -funktion von Lehrenden.

Bilder Redner und Preisträger

Das Publikum im Lehrsaal 2 der Alten Brauerei.
Anmeldung am Eingang
Prof. Dr. Thomas Wieland, Studiendekan Medizinische Fakultät Mannheim
Prof. Dr. Wolf-Karsten Hofmann, Direktor der III. Medizinischen Klinik
Leon Schütze, Fachschaft FIMM, MaReCuM-Studierender
Prof. Dr. Beatrix Busse, Prorektorin für Studium und Lehre, Universität Heidelberg
Dr. Götz Fabry, Universität Freiburg
Dr. Claudia Kiessling, Universität Brandenburg
Prof. Dr. Thomas Meinertz, Dt. Herzstiftung
Blick ins Publikum im Lehrsaal 2 der Alten Brauerei.
 
 

Marecum Lehrpreis

Auf Basis der Modulevaluationen der Studierenden werden jedes Jahr die MaReCuM-Lehrpreise für die besten Dozenten vergeben. Sieben Preisträger gibt es 2018, einen zusätzlichen Ehrenapfel für herausragendes Engagement in der Lehre und zwei weitere Ehrenäpfel für außerordentliches studentisches Engagement.

MaReCuM-Lehrpreis, Themenblock Herz, Dr. Fastner (in Vertretung für Prof. Dr. Borggrefe)
MaReCuM-Lehrpreis, Modul Sinne, Dr. Greffrath, (in Vertretung Prof. Dr. Treede)
MaReCuM-Lehrpreis, Fachgebiet Klinische Chemie, Dr. Nittka (in Vertretung für Prof. Dr. Neumaier)
MaReCuM-Lehrpreis, Fachgebiet Urologie, Prof. Dr. Michel
MaReCuM-Lehrpreis, Wochenthema Infektionen, PD Dr. Vogelmann
MaReCuM-Lehrpreis, Modul Pädiatrie, Dr. Weichert (in Vertretung für Prof. Dr. Schroten
MaReCuM-Ehrenapfel, Dr. Otto, (in Vertretung für Prof. Dr. Post)
MaReCuM-Ehrenapfel, Teddybärkrankenhaus: Daniela Flaßhoff, Natalia Weil (MaReCuM-Studierende)
 

Kontextspalte