Sie befinden sich hier

Inhalt

Tag der Wissenschaft – Wissenschaftlichkeit im Medizinstudium 2019

Am 5. Juli 2019 gab es die zweite Ausgabe des Tags der Wissenschaft an der Medizinischen Fakultät Mannheim. An diesem Tag erhalten die Studierenden an einem Ort alle notwendigen Informationen zur Rolle der Wissenschaft in Ihrem Medizinstiudium. Ob Graduate Schools, Forschungsarbeit oder Promotion: falls Forschung im Spiel ist, wird es an diesem Tag vermittelt. Umgekehrt bietet die Veranstaltung den Wissenschaftlern der Medizinischen Fakultät Mannheim die Chance, mit interessierten Studierenden in Kontakt zu treten und ihren eigenen Nachwuchs zu akquirieren.

Kurze Beiträge zur Wissenschaft an der MedMa und in MareCuM leiten über zum Marktplatz, einem zwanglosen Aufeinandertreffen, auf dem sich Studierende und Wissenschaftler kennenlernen und kurzschließen können.

Hier sind einige Bilder vom offenen Marktplatz 2019 zu sehen. Ingesamt 45 wissenschaftliche Poster mit Projekten waren im Angebot.

Und hier die Bilder der Vortragenden 2019 mit ihren jeweiligen Themen:

Grußwort Prof. Dr. Sergij Goerdt
Grußwort Prof. Dr. Hans-Jürgen Hennes
Grußwort Prof. Dr. Rolf-Detlef Treede
Grußwort cand. med. Ole Lindner
Prof. Dr. Matthias Ebert: "Das Clinical Scientist Programm in Mannheim oder Warum forschende Ärzte ihre Patienten besser behandeln"
Prof. Dr. Peter Bugert: "Wissenschaftsstrang im Modellstudiengang MaReCuM"
Prof. Dr. Norbert Gretz: Forschungsschwerpunkt Medizintechnologie
Prof. Dr. Wolf-Karsten Hofmann: Forschungsschwerpunkt Onkologie
Prof. Dr. Michael Platten: Forschungsschwerpunkt Translationale Neurowissenschaften
Prof. Dr. Hellmut Augustin: Forschungsschwerpunkt Vaskuläre Biologie und Medizin
Prof. Dr. Manfred Thiel: Promotion an der Medizinischen Fakultät Mannheim
Prof. Dr. Jens Kroll: Graduiertenkolleg DIAMICOM
Prof. Dr. Cyrill Géraud: Graduiertenkolleg "Hallmarks of Skin Cancer"
Prof. Dr. Christian Schmahl: Graduiertenkolleg "Adverse Childhood Experiences"
Heiner Averbeck: Strukturiertes Doktorandenprogramm Gesundheitsökonomie
Prof. Dr. Jens Kroll: Fördermöglichkeiten für Nachwuchswissenschaftler an der Medizinischen Fakultät Mannheim

Kontextspalte