Sie befinden sich hier

Inhalt

Prokrastination für Fortgeschrittene (Doktorandenkurs Teil 3)

Der Kurs findet als Online-Veranstaltung via heiCONF statt.

Etwa einen Werktag vor der Veranstaltung schicken wir Ihnen per E-Mail den Link zur Teilnahme am Online-Kurs.

Zielgruppe

Doktorand*innen und Promotionsstudierende der Medizinischen Fakultät, MaReCuM-Studierende

Inhalt

Nicht nur bei der wissenschaftlichen Arbeit in der Promotionsphase gibt es Aufgaben, die man bewusst oder unbewusst immer wieder vor sich herschiebt. Diese Aufgaben können sich zu einem Berg auftürmen, der kaum oder nur schwer zu bewältigen ist. Dieses Verhalten wird als Prokrastination bezeichnet. In diesem Kurs werden mögliche Ursachen und Strategien zum Umgang mit Prokrastination behandelt.     

Nach diesem Kurs können die Teilnehmenden…

  • Ursachen der Prokrastination benennen
  • Strategien zum Umgang mit Prokrastination erklären
  • Strategien zum Umgang mit der eigenen Prokrastination entwickeln

Der Kurs besteht aus drei Teilen.

  • Teil 1: Theorie zur Prokrastination (Definition, Ursachen, Strategien zum Umgang)
  • Teil 2: Praktische Übungen
  • Teil 3: Anwendung von Strategien im Alltag

Voraussetzungen

keine

Dauer

2,5 Stunden

TeilnehmerInnen

min. 3, max. 20

Veranstaltungsort

heiCONF

SchulungsleiterInnen

PD Dr. Katrin Schüttpelz-Brauns

Termine / Anmeldung

Kontextspalte