Sie befinden sich hier

Inhalt

Studienregister

Studienregister sind Datenbanken, in denen Daten wie Studientitel, Kurzbeschreibungen, Ein- und Ausschlusskriterien, Studienstatus und Endpunkt für laufende und abgeschlossene Studien gespeichert werden. Die Registrierung von Studien wird zunehmend durch Drittmittelgeber und Zeitschriftenverbände vorgeschrieben.

ClinicalTrials.gov

ClinicalTrials.gov ist ein übergreifendes Register weltweit laufender und abgeschlossener klinischer Studien, das von den U.S. National Institutes of Health geführt wird.

  • Abdeckung: Das Register enthält über 270.000 Einträge aus rund 200 Ländern (Stand 3/2018) mit Schwerpunkt im englischsprachigen Raum. Teilweise sind unter dem Reiter Study Results auch Ergebnisse und Forschungsdaten der jeweiligen Studien verlinkt.
  • Registrierung: Die Registrierung von Studien ist über das Protocol Registration and Results System (PRS) möglich. Hierfür ist eine vorherige persönliche oder institutionelle Anmeldung nötig.
  • Suchoptionen/Datenexport: Das Portal bietet detaillierte Recherchefunktionen (Advanced Search, thematische und geografische Suche) und einen Datenexport als XML-, CSV- bzw. TXT-Datei. Siehe auch Find Studies > … und den Reiter Search Details nach der Suche.

Das Register ist im "ICTRP Search Portal" integriert.

ICTRP Search Portal

Das International Clinical Trials Registry Platform (ICTRP) Search Portal ist ein internationales Metaregister klinischer Studien der WHO, das die meisten Studienregister in einem Suchportal integriert.

  • Abdeckung: Eine übergreifende Suche nach abgeschlossenen und laufenden Studien aus sämtlichen Ländern ist möglich. Die Aktualisierung erfolgt wöchentlich bzw. monatlich.
  • Registrierung: Das Registrieren von klinschen Studien ist auf dem ICTRP Search Portal nicht vorgesehen, dazu dienen Studienregister wie das DRKS oder ClinicalTrials.gov.
  • Suchoptionen/Datenexport: Die Suchoptionen sind eingeschränkt, die Suche funktioniert am besten auf der Startseite mit wenigen Wörtern ohne Klammerung, Platzhalter und Anführungszeichen, siehe Search Tips. Ein Datenexport ist derzeit nur als CSV- (für z. B. Excel) oder XML-Datei möglich.

DRKS - Deutsches Register Klinischer Studien

Das Deutsche Register Klinischer Studien ist das nationale Primär-Register für klinische Studien in Deutschland und wird vom Universitätsklinikum Freiburg erstellt. Es erfüllt die Anforderungen des ICMJE, für den die Registrierung einer klinischen Studie Voraussetzung für die Publikation von Artikeln darüber ist.

  • Abdeckung: Das DRKS verzeichnet seit 2008 Informationen zu laufenden und abgeschlossenen klinischen Studien in Deutschland.
  • Registrierung: Die Registrierung von Studien ist explizit erwünscht und wird von bestimmten Drittmittelförderern (BMBF, DFG) vorgeschrieben. Hierfür ist eine vorherige persönliche Anmeldung nötig.
  • Suchoptionen/Datenexport: Das Portal bietet detaillierte Recherchefunktionen (v.a. nach Studiendesign und Rekrutierung). Ein Export ist als PDF-, HTML-, CSV- oder XML-Datei möglich.

Das Register ist im "ICTRP Search Portal" integriert.

EU Clinical Trials Register

Das EU Clinical Trials Register ist ein seit 2011 bestehendes Register über innerhalb der EU durchgeführte Arzneimittelstudien. Es wird von der European Medicines Agency (EMA) erstellt und speist sich aus der nicht-öffentlichen Datenbank EudraCT.

  • Abdeckung: Das Register verzeichnet ca. 32.000 Einträge (Stand 01/2018) über laufende und abgeschlossene Arzneimittelstudien seit 2004 innerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums.
  • Registrierung: Die Registrierung von Studien ist nicht möglich. Die Daten zu den Studien stammen von den nationalen Gesundheitsbehörden der einzelnen Länder (für Deutschland sind dies das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte sowie das Paul-Ehrlich-Institut).
  • Suchoptionen/Datenexport: Das Portal bietet gute Recherchefunktionen (vor allem nach Studienphase und Rekrutierungsstatus). Ein Datenexport ist als TXT-Datei möglich.

Das Register ist im "ICTRP Search Portal" integriert.

Hinweise:

  • Klinische und epidemiologische Studien werden hauptsächlich in interventionelle (oder  experimentelle) und beobachtende Studientypen unterschieden, siehe z.B. https://www.aerzteblatt.de/archiv/64080/Studientypen-in-der-medizinischen-Forschung.
  • Publizierte Studien werden in der Regel in Aufsatzdatenbanken wie PubMed nachgewiesen.
  • Clincal decision support-Datenbanken wie DynaMed Plus und Systematische Übersichtsarbeiten werten publizierte Studien und Leitlinien mit der höchstmöglichen Evidenz aus.



Kontextspalte